Current Information

10/21/2021

First double-degree graduate in Biological Resources M.Sc.

Julia de los Ángeles Cerezo Martínez is the first student to earn a double degree in Biological Resources M.Sc. at HSRW and in Advanced Techniques in Agricultural and Food Research and Development at the Technical University of Cartagena (UPCT). This makes her the first graduate of the double degree programme since it was established in 2019. Read more

10/15/2021

„Angepasste Agroforstsysteme“: Hochschule Rhein-Waal unterstützt regionale Landwirtschaft bei Zukunftsherausforderungen

„Angepasste Agroforstsysteme“ – ein sperriger Begriff, hinter dem sich nicht weniger als die Zukunft der Landwirtschaft verbirgt. Die traditionelle Landwirtschaft und der herkömmliche Ackerbau stehen vor großen Herausforderungen: Nicht nur die Folgen des Klimawandels mit seinen extremer werdenden Wetterbedingungen macht den Landwirt*innen zu schaffen; auch die gesellschaftlichen Bedingungen, wie etwa staatliche Subventionen und gesellschaftliche Erwartungen an die Landwirtschaft, ändern sich. Weiterlesen

10/13/2021

Drittes Zertifikat zum audit familiengerechte hochschule in Folge

Die Hochschule Rhein-Waal hat zum dritten Mal in Folge das Zertifikat zum audit familiengerechte hochschuleerhalten. Das Zertifikat wird vom Kuratorium der berufundfamilie Service GmbH als Qualitätssiegel für eine strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik vergeben. Erstmals erhielt die Hochschule Rhein-Waal im Jahr 2015 die Auszeichnung. Weiterlesen

10/11/2021

Hochschule Rhein-Waal ist eine der recyclingpapierfreundlichsten Hochschulen Deutschlands

Die Hochschule Rhein-Waal gehört zu den recyclingpapierfreundlichsten Hochschulen Deutschlands. Im Papieratlas-Hochschulwettbewerb 2021 der Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) erreichte die Hochschule Rhein-Waal gemeinsam mit der Universität Konstanz den siebten Platz. An dem Wettbewerb nahmen 50 deutsche Hochschulen und Universitäten teil. Weiterlesen

10/08/2021

DAAD Award 2021: Joy Okundia impresses across the board

Every year Rhine-Waal University of Applied Sciences bestows an award on behalf of the German Academic Exchange Service (DAAD) to a student who demonstrates both excellent academic talent as well as an exemplary level of social engagement. This year’s award went to undergraduate Joy Okundia. She impressed the jury not only with her academic excellence, but also her commitment to helping other students and bettering the scientific community. Read more

Pages

More Information