• Fakultät
    Gesellschaft und Ökonomie
  • Fakultät
    Technologie und Bionik
  • Fakultät
    Life Sciences
  • Fakultät
    Kommunikation und Umwelt

Aktuelles

14.12.2017

Speed-Dating – Unternehmen treffen Studierende (PM)

Seit einigen Jahren schon bringen die Hochschule Rhein-Waal und der Förderverein Hochschule Rhein-Waal e.V. mit dem Speed-Dating Unternehmen und Studierende zusammen. Auch diesmal war das Veranstaltungsformat wieder ein voller Erfolg. Im 10-Minuten-Takt konnten sich 15 Unternehmen und etwa 90 angemeldete Studierende kennenlernen, um Praktika und Abschlussarbeiten zu verabreden. Weiterlesen

13.12.2017

Weckmann-Essen auf dem Campus Kleve feiert fünfjähriges Jubiläum (News)

Über drei Meter lang, kunstvoll verziert und noch warm aus dem Ofen – der Förderverein Campus Cleve e.V. spendete der Hochschule Rhein-Waal erneut den wahrscheinlich größten Weckmann am Niederrhein. Zum fünfjährigen Jubiläum dieser Tradition versammelten sich gestern die Studierenden aus Kleve und Kamp-Lintfort, Mitglieder des Fördervereins und Mitarbeitende der Hochschule Rhein-Waal, um den großen Gesellen gemeinsam zu verspeisen. Weiterlesen

12.12.2017

Studium Generale: Nächster Vortrag am 19. Dezember 2017 auf dem Campus Kleve (News)

Das diesjährige Studium Generale widmet sich dem facettenreichen Schwerpunktthema „Energie“. Mit dem Vortrag „Marine Energie: Möglichkeiten und Herausforderungen“ setzen die Referenten von der Hochschule Rhein-Waal Prof. Dr. William Megill, Professor für Bionik mit dem Schwerpunkt Sensorik und Robotik, sowie Prof. Dr. Niels Ostergard, Professor für Technische Mechanik, die Veranstaltungsreihe am 19. Dezember 2017 um 19:00 Uhr fort. Weiterlesen

Seiten

Veranstaltungen

27.06.18   18:00 Uhr

Forum Internationale Politik: Islam, Geschlecht und Selbstbestimmung

Extern

Das Konzept der Selbstbestimmung ist von großer Bedeutung für muslimische Frauen in ihrem Streben nach Gleichberechtigung. Wie wird Selbstbestimmung in verschiedenen Interpretationen des Islam verstanden? Man kann dabei von drei wichtigen Schulen und Traditionen des Islam sprechen, je nachdem wie sehr sich in ihrem Verständnis die islamischen Gesetze der jeweiligen Gesellschaft und den Erfordernissen  der aktuellen Zeit anpassen lassen. Und es geht um das Verhältnis von göttlicher Erleuchtung und menschlicher Vernunft und um die Anerkennung der Selbstbestimmungsrechte des Individuums.

Seiten