Aktuelles

23.05.2019

Online Shoppen in der Hochschule

Der neue Merchandising-Shop der Hochschule Rhein-Waal geht an den Start und auch gleich online. Die erste Produktpalette umfasst Kleidung, Baumwolltaschen, Schreibwaren und Geschenkartikel. All das gibt es im Hochschul-Look zu kaufen. Auf verschiedenen Veranstaltungen der Hochschule Rhein-Waal sind die Artikel zusätzlich auch vor Ort zu erwerben. Weiterlesen 

22.05.2019

Interaktive Datenvisualisierung in Wissenschaft und Unternehmenspraxis

Interaktive Visualisierungen spielen in Wissenschaft und Praxis eine zunehmend wichtige Rolle. Neben der Analyse und Darstellung von Unternehmensdaten gewinnen auch Visualisierungen und Animationen unter Einsatz von Virtual und Augmented Reality Technologien in Unternehmen und Wissenschaft immer mehr an Bedeutung. Die Tageskonferenz „VISUALIZE“ findet am 4. Juni 2019 von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr auf dem Campus Kamp-Lintfort statt. Weiterlesen 

21.05.2019

Internationale Hochschulpartner zu Gast an der Hochschule Rhein-Waal

Eine Woche lang hatte die Hochschule jetzt Vertreterinnen und Vertreter internationaler Hochschulpartner aus der ganzen Welt zu Gast. Im Rahmen der erstmals stattgefundenen International Week wurde die Internationalisierung von Hochschulen in Workshops, Vorträgen und Diskussionsrunden von den unterschiedlichsten Perspektiven her intensiv beleuchtet und analysiert. Weiterlesen

Seiten

Veranstaltungen

03.06.19   17:00 Uhr

Verlängerte Öffnungszeiten der Zentralen Studienberatung

Campus Kamp-Lintfort

Für Berufstätige, Schülerinnen und Schülern von Ganztagsschulen und Studieninteressierte, die einen längeren Anfahrtsweg haben, bietet die Zentrale Studienberatung (ZSB) der Hochschule Rhein-Waal an jedem ersten Montag im Monat verlängerte Öffnungszeiten an. Die ZSB öffnet – abwechselnd am Campus Kleve (Eingang Minoritenstr. 1, 47533 Kleve) und Campus Kamp-Lintfort (Friedrich-Heinrich-Allee 25, 47475 Kamp-Lintfort) – von 17:00 bis 19:00 Uhr die Türen.

04.06.19   08:00 Uhr

VISUALIZE – Interaktive Datenvisualisierung in Wissenschaft und Unternehmenspraxis

Vorträge, Diskussionen und Workshops

Campus Kamp-Lintfort

Interaktive Visualisierungen spielen in Wissenschaft und Praxis eine zunehmend wichtige Rolle. Neben der Analyse und Darstellung von Unternehmensdaten gewinnen auch Visualisierungen und Animationen unter Einsatz von Virtual und Augmented Reality Technologien in Unternehmen und Wissenschaft an Bedeutung, etwa bei der Planung von Industrieanlagen, in der Architektur, bei der Darstellung naturwissenschaftlicher Prozesse oder im Zuge des kollaborativen Arbeitens.

05.06.19   13:00 Uhr

5. Forschungstag der Hochschule mit zusätzlichem Rahmenprogramm "Women in Science"

Campus Kleve

Am 5. Juni 2019 von 13:00 bis 20:00 Uhr veranstaltet die Hochschule Rhein-Waal ihren fünften internen Forschungstag. In diesem Jahr wird der Tag organisiert in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Gesellschaft und Ökonomie, der zentralen Gleichstellung und dem Zentrum für Forschung, Innovation und Transfer.

05.06.19   18:00 Uhr

Mittwochsakademie: Pegida und Rechtspopulismus: Ein Dresdner Politikwissenschaftler berichtet

Von regional bis global – Wirtschaft und Gesellschaft im aktuellen Zeitgeschehen

Campus Kleve

Im Herbst 2014 begannen sich in der sächsischen Landeshauptstadt tiefe Gräben um jenes Phänomen namens Pegida aufzutun, das heute in Gestalt der AfD bundesweit für erbitterte Kontroversen sorgt. Der Vortrag verbindet wissenschaftliche Analysen und persönliche Beobachtungen des Politikwissenschaftlers an der TU Dresden. Er gibt originelle Einblicke in Entwicklungen, die uns in Zukunft noch intensiv beschäftigen werden - und deshalb richtig verstanden und behandelt werden sollten.

11.06.19   16:30 Uhr

DenkWerkStadt

Robotik und Künstliche Intelligenz - sind Roboter (schon) schlauer als wir?

Extern

Methoden der „Künstlichen Intelligenz“ bestimmen oft unseren Alltag: Mit Computer, Smartwatch und Handy tragen wir lernende Maschinen mit uns herum und fahren immer intelligentere Autos. Wie wird in Zukunft unser Alltag von Maschinen bestimmt? Roboter sind heute nicht nur im Industriebetrieb, sondern auch im täglichen Leben zu finden. Können wir Robotern überhaupt vertrauen? Und wie können Programmierer sicherstellen, dass Methoden des „maschinellen Lernens“ sich fair verhalten?

Vortragsthemen und Referierende:

ROBOTIK
Prof. Dr. Ronny Hartanto, Hochschule Rhein-Waal

Seiten