Hochschulsport

Fit durchs Studium

Wenn beim Studium die Köpfe rauchen, ist ein Ausgleich ideal: Die Hochschule Rhein-Waal bietet deshalb für Studierende in Kleve und in Kamp-Lintfort ein breites Sportangebot an. Von Schwimmen, Basketball, Tischtennis und Volleyball über Badminton, die Fußballvariante Futsal, Mountainbiking, Modern Dance und Schach bis hin zu diversen Fitness- und Turnkursen, Running und Triathlontraining. Auch ausgefallene Sportarten wie Snowboarding, Wasserski, Wakeboarding, Windsurfing, Stand-up-paddling und Cricket oder Kampfsportangebote wie Kung Fu, Fechten, Tai Chi, Krav Maga, Aikido und Selbstverteidigung werden angeboten.

„Wichtig sei bei allem Sport und Spaß, dass sich die Studierenden darüber besser kennenlernen - und das möglichst über die eigenen Fakultäten hinaus", erklärt Dr. Stefan Weber, Hochschulsportbeauftragter.

Neben festen Angeboten gibt es deshalb auch regelmäßige Sportfeste und sogar Großveranstaltungen an der Hochschule, wie die Deutsche Hochschulmeisterschaft im Futsal oder die Deutsche Hochschulmeisterschaft im Triathlon. Die Hochschulsportlerinnen und Hochschulsportler nehmen zudem regelmäßig an externen Veranstaltungen teil. Das Futsalteam und  das Cricketteam sind regelmäßig in der Liga vertreten und konnten bereits sehr große Erfolge feiern.

Hochschulbeauftragter

Peter Garzke

Ansprechpartner sind ebenfalls:

Dr. Stefan Weber

Heiko Osthaus