Presse

Aktuelle Pressemitteilungen

18.08.2022

HSRW-Studie: Schützen Bodenbakterien vor schlechtriechender Wäsche?

Wenn frisch gewaschene Textilien schon muffig aus der Maschine kommen, sind dafür vor allem Bakterien verantwortlich, die in der Waschmaschine gute Wachstumsbedingungen vorfinden und zumeist beim Waschen mit niedrigen Temperaturen auch auf die Wäsche gelangen. Nun gibt es Hinweise darauf, warum das nicht unbedingt der Fall sein muss. Weiterlesen

25.07.2022

Weltmeister unter Wasser: HSRW-Team bei U-Boot-Wettbewerb in England mehrfach ausgezeichnet

Ganze sechsmal nahm die U-Boot-Kapitänin Frauke Waßmuth eine Ehrung für das U-Boot-Team der Hochschule Rhein-Waal (HSRW) beim internationalen Wettstreit „European International Submarine Races“ entgegen. Das Team aus Kleve gewann den Hauptpreis in fast allen Kategorien. Weiterlesen

18.07.2022

Absolvent*innen der Hochschule feierlich verabschiedet

„Drei, zwei, eins, Hüte hoch“ hieß es wieder in den letzten Wochen bei den feierlichen Verabschiedungen der Absolvent*innen an der Hochschule Rhein-Waal am Standort Kleve. Bei den Feiern würdigten die Fakultäten die ehemaligen Studierenden. Weiterlesen

13.07.2022

Promotionsrecht geht an Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen

Der Wissenschaftsrat empfiehlt die Verleihung des Promotionsrechts an das Promotionskolleg der Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen. Damit sind die Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) ihrem Ziel, unabhängig von der Kooperation mit Universitäten Doktortitel zu verleihen, ein Stück näher gekommen.  Weiterlesen 

01.07.2022

Kita-Kinder lüften Geheimnis und erhalten prominente Unterstützung

Es ist Tag der kleinen Forscherinnen und Forscher: ein bundesweiter Mitmachtag für alle, die gern forschen. Unter dem diesjährigen Motto: "Geheimnisvolles Erdreich!" lud die Koordinatorin des hiesigen Netzwerks Haus der kleinen Forscher:innen Kreis Kleve an der Hochschule Rhein-Waal Barbara Maué zusammen mit den Koordinatorinnen Nachhaltiger Bildung des Tropenhauses, Fakultät Life Sciences Sandra Neumann und Ruth Minor zum Entdecken und Erforschen des Bodens unter unseren Füßen auf den Campus der Hochschule ein. Weiterlesen

29.06.2022

„Nachhaltigkeit ist das Thema der Hochschule für die kommenden Jahre“: Der 4. Ethiktag der Hochschule Rhein-Waal

„Nachhaltigkeit unter Stress. Frakturen in Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft“ lautete das Motto des 4. Ethiktags der Hochschule Rhein-Waal Ende Juni. Die Veranstaltung auf dem Campus Kamp-Lintfort setzte sich aus einem vielfältigen Programm mit verschiedenen Themenschwerpunkten zusammen. Weiterlesen

13.06.2022

Stiftungsprofessur an der Hochschule zu nachhaltigen Landnutzungssystemen

Landrätin Silke Gorißen, Präsident Dr. Oliver Locker-Grütjen und Dekan der Fakultät Life Sciences Prof. Dr. Peter Scholz, Mitglieder des Fördervereins der Hochschule Rhein-Waal – Campus Cleve e.V. sowie Unternehmensvertreter zeigten sich am 10. Juni 2022 in der Kreisverwaltung Kleve hocherfreut: Die Hochschule Rhein-Waal bekommt eine neue, zweite Stiftungsprofessur, überschrieben mit „Nachhaltige Landnutzungssysteme“. Weiterlesen

07.06.2022

Erfolgreicher "Make an Impact! Day" auf dem Campus Kleve

Nachhaltigkeit, Unternehmertum mit sozialer Verantwortung und Gründungsgeschichten von Start-ups standen im Mittelpunkt des „Make an Impact! Day“. Die bisher größte Veranstaltung des Projektes „StartGlocal – Global Spirit for Local Start-ups“ an der Hochschule Rhein-Waal, die mit dem Career Service der Fakultät Gesellschaft und Ökonomie organisiert wurde, lockte am 1. Juni 2022 rund 200 Besucher*innen auf den Hochschulcampus nach Kleve. Weiterlesen

03.06.2022

Stipendien-Dinner an der Hochschule Rhein-Waal

Dank des Engagements regionaler Unternehmen, Vereinen und Stiftungen können auch im akademischen Jahr 2021/2022 wieder leistungsstarke Studierende der Hochschule Rhein-Waal mit einem Deutschlandstipendium gefördert werden. Darüber freuen konnten sich diesmal insgesamt 61 Studierende. Weiterlesen

23.05.2022

Neues Doppelabschlussprogramm mit der Deutsch-Kasachischen Universität

Ab dem Wintersemester 2022/23 startet das neue Doppelabschlussprogramm der Hochschule Rhein-Waal mit der Deutsch-Kasachischen Universität (DKU) in Almaty. Die drei besten Studierenden der DKU im Studiengang International Relations haben dabei die Möglichkeit, ihr restliches Studium an der Partnerhochschule in Deutschland zu absolvieren. Weiterlesen

Seiten