• Fakultät
    Gesellschaft und Ökonomie
  • Fakultät
    Technologie und Bionik
  • Fakultät
    Life Sciences
  • Fakultät
    Kommunikation und Umwelt

Aktuelles

25.07.2018

Austausch mit Bundestagsabgeordnetem Stefan Rouenhoff (PM)

Zu einem erneuten Austausch über hochschulpolitische Themen traf sich Präsidentin Dr. Heide Naderer mit dem Bundestagsabgeordneten Stefan Rouenhoff auf dem Campus in Kleve. Weiterlesen

24.07.2018

Dr. Heide Naderer bleibt Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal (PM)

Die Präsidentin hat die Hochschule und deren Gremien darüber in Kenntnis gesetzt, dass sie das im Frühjahr gemachte Rücktrittsangebot mit sofortiger Wirkung zurückzieht. Weiterlesen

23.07.2018

Neue Förderer für das Deutschlandstipendium (PM)

Immer mehr Unternehmen engagieren sich für das Deutschlandstipendium an der Hochschule Rhein-Waal. Allein für die kommende Förderperiode 2018/19 sind zehn Unternehmen aus der Region hinzugekommen. Weiterlesen

Seiten

Veranstaltungen

27.09.18   20:00 Uhr

Campus-Konzert: FRÈ (Frederike Berendsen & Jullian Bohn)

im Rahmen der Kulturprojekte Niederrhein e.V. in Kooperation mit Hochschule Rhein-Waal

Campus Kamp-Lintfort

Jazzsängerin und Komponistin Frederike Berendsen wuchs auf einem idyllischen, selbstversorgenden Bauernhof in der Nähe von Doetinchem in den Niederlanden auf. Bis zu ihrem Abschluss im Sommer 2017 studierte sie an der Jazz & Pop-Abteilung der ArtEZ Hochschule der Künste in Enschede und Arnheim. Die Musik ihres Duo-Partners, des Deutschen Pianisten und Komponisten Julian Bohn, ist regelmäßig bei Konzerten seiner zahlreichen Projekte und Ensembles zu hören.

28.09.18   19:00 Uhr

Konzert: "Verbotene Türkische Lieder"

im Rahmen der Muziek Biennale Niederrhein 2018

Campus Kleve

Die Türkei, geographisch wie kulturgeschichtlich ein Brückenland zwischen Okzident und Orient, ist durch ein reiches multikulturelles Leben geprägt. Gegen Ende des Osmanischen Reiches und mit dem Beginn der republikanischen Kulturpolitik mischten sich orientalische mit europäischen Einflüssen. Kosmopolitische Züge trägt auch die türkische Musik. Verschiedene politische wie religiöse Strömungen und Lebenskonzepte manifestieren sich in der historischen Folklore sowie auch in den Popsongs der aktuellen Charts.

01.10.18   17:00 Uhr

Verlängerte Öffnungszeiten der Zentralen Studienberatung

Campus Kamp-Lintfort
10.10.18   08:30 Uhr

Zweite Tagung zur digitalen Produktion

Campus Kamp-Lintfort

Die Digitalisierung der Produktions- und Arbeitswelt schreitet voran. Die papierlose Kommunikation in der Verwaltung und die Abwicklung von Produktionsaufträgen mittels elektronischer Workflows und Dokumentenmanagementsystemen gehört ebenso dazu wie der Einsatz cyberphysischer Systeme in den
Produktionsstandorten und -netzwerken.

10.10.18   18:00 Uhr

Mittwochsakademie: Von regional bis global – Wirtschaft und Gesellschaft im aktuellen Zeitgeschehen

Verhaltensökonomik am Beispiel des "Nudging"

Campus Kleve

Wie "rational" treffen denn Wirtschaftssubjekte ihre Entscheidungen? Die Standortökonomie lehrt uns, dass Menschen ihre Entscheidungen ausschkießlich nach "Faktenlage" treffen. Die Verhaltensökonomik widerspricht diesen Normen und betont die Bedeutung - insbesondere - psychologischer Faktoren bei Entscheidungsfindungsprozessen. Der Vortrag stellt die wesentlichen Erkenntnisse der Verhaltensökonomik dar.

Dr. Fadi Mohsen, Lehrkraft für besondere Aufgaben im Bereich Wirtschaftswissenschaften

Seiten