Society and Economics

News

06/26/2019

Master´s students at Rhine-Waal University go on an excursion to the European Central Bank and German Central Bank in Frankfurt

26 students in the “Economics and Finance” Master´s program at Rhine-Waal University of Applied Sciences visited the European Central Bank (ECB) and German Central Bank (GCB) in Frankfurt on June 13-14, 2019. The excursion was a part of the course “Applied Research Project” and its aim was to familiarize students with the work of two of the most powerful financial institutions in Europe.

06/12/2019

#Lectures for future

To raise awareness about the urgent need for action with regards to climate change, ten professors at Rhine-Waal University of Applied Sciences initiated the campaign LecturesForFuture. Which has been organised to support the FridaysForFuture movement and the students’ request for politics to take immediate steps in order to stop climate change worldwide. The LecturesForFuture will take place from 14th to 20th June 2019 across countries and different academic disciplines. The campaign is organised in cooperation with the ScientistsForFuture.

06/12/2019

Prof. Dr. Jakob Lempp attends the international conference "The EU, Central Asia and the South Caucasus: New Approaches to Regional and International Cooperation"

On the 23rd and 24th of May 2019 Prof. Dr. Jakob Lempp attends the international conference "The EU, Central Asia and the South Caucasus: New Approaches to Regional and International Cooperation" in Bishkek, Kyrgyzstan. The conference, organized by the Institute for European Politics in Berlin, the Center international de formation européenne, the European Union and the OSCE Academy, brought together experts from science and politics and addressed topics of regional integration in Europe, the Caucasus region and Central Asia. Jakob Lempp took over the chai in the panel "Regional and International Cooperation in the Areas of Trade and Energy".

05/21/2019

Field trip to leading German development policy Think Tank

About 40 students from the Master’s in Sustainable Development Management participated in a workshop from 14 to 15 May, 2019. The workshop had been organised by the Faculty of Society and Economics and the German Development Institute (GDI-DIE). GDI-DIE hosted the students who had the opportunity to learn more about the work of the institute and its research facilities. Throughout the workshop, Dr Mark Furness (GDI-DIE) and Professor Alexander Brand (RWU) advised the students on how to write a policy paper.

05/14/2019

Prof Lempp über Zentralasien - Portrait einer Region im Umbruch

Wie unter einem Brennglas finden sich in Zentralasien viele Probleme und Themen der internationalen Politik nebeneinander: Bürgerkriege, Armut, geopolitische Verwerfungen und skurrile Diktatoren stehen neben erstaunlicher ökonomischer Entwicklung, neuem Reichtum, Demokratisierung und nicht zuletzt einer atemberaubenden Landschaft, die zunehmend auch von Touristen aus Europa entdeckt wird. Am Mittwoch, 15. Mai, um 18 Uhr zeichnet Prof. Dr. Jakob Lempp im VHS-Haus das Portrait einer Region im Umbruch. Damit startet das Forum Internationale Politik, eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Hochschule Rhein Waal, VHS Kleve und Haus Mifgash, ins Frühjahrsemester. Der Eintritt ist wie immer frei.

Pages

Upcoming Events

11/20/19   6:00 pm

Mittwochsakademie: Zusammenleben und -arbeiten im Quartier: Quartierentwicklung in der Stadt Kleve

Von regional bis global – Wirtschaft und Gesellschaft im aktuellen Zeitgeschehen

Campus Kleve

Die Ergebnisse der Befragung, durchgeführt im Rahmen des Kooperationsprojekts zwischen der Hochschule Rhein-Waal und der Stadt Kleve, werden vorgestellt. Der Vortrag gibt Einblicke in Einstellungen der Anwohnerinnen und Anwohner zum Zusammenleben im Quartier und in die soziale Lage unterschiedlicher sozialer Gruppen im Quartier.

Prof. Dr. Ingrid Jungwirth, Professorin für Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Diversität und Inklusion, Hochschule Rhein-Waal

Upcoming Events

11/13/19   3:00 pm

Speed-Dating: Unternehmen treffen Studierende

Campus Kleve

Das „Speed-Dating: Unternehmen treffen Studierende“ bringt Studierende mit verschiedenen regionalen Unternehmen und Institutionen in Kontakt: In jeweils 10-minütigen Einzelgesprächen haben Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber sowie Studierende die Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit dem Förderverein Hochschule Rhein-Waal e.V. ausgerichtet.

Weitere Informationen zum Event und Anmeldemöglichkeiten unter www.hochschule-rhein-waal.de/de/veranstaltungen/speed-dating.

11/13/19   5:15 pm

Vorlesung der Kinder-Uni

Erleben.entdecken.erforschen – die Landesgartenschau 2020

Campus Kamp-Lintfort

Wie gehen wir mit unserer Umwelt um und was ist das genau mit dem Klima, von dem jetzt alle reden? Warum sind wir in Deutschland „reich“? Und andere Länder, beispielsweise in Afrika, bitterarm? In den spannenden Kursen des Grünen Klassenzimmers geht es um neues Wissen, um Nachhaltigkeit, um Fairness und Gerechtigkeit.

Vorlesung mit Irina Osthoff, Projektkoordinatorin „Grünes Klassenzimmer“ vom Laga-Team

11/19/19   7:00 pm

Studium Generale: Wachstum in der Biotechnologie – Vom Labor in die Firma

Campus Kleve

Das Studium Generale im Wintersemester 2019/2020 widmet sich dem vielfältigen Schwerpunktthema „Wachstum“. Das Veranstaltungsformat macht Wissenschaft in allgemein verständlichen Vorträgen transparent und steht für einen Anspruch auf allgemeine, universale Bildung. Die Abendveranstaltungen am Campus Kleve möchten aber nicht nur weiterbilden, sondern sind auch Plattform für einen regen Austausch und Diskussion.

11/22/19   4:30 pm

Locals4Students – Informationsveranstaltung

Campus Kleve

Auch im Wintersemester 2019/2020 bietet das Welcome Centre wieder das Patenschaftsprogramm „Locals4Students“ an. Gesucht werden erneut Patinnen und Paten bzw. „Locals“ (englisch für Ortsansässige), die dazu beitragen möchten, dass Studierende sich in ihrer neuen Heimat wohlfühlen. Überwiegend Studierende aus dem Ausland freuen sich über diese Form der Unterstützung, denn häufig stellt nicht nur die Sprache eine Herausforderung dar, sondern es gilt auch mit kulturellen Unterschieden umzugehen.

11/25/19   7:00 pm

The sunny side of failure

Extern

Under the motto “The sunny side of failure”, students, changers, dropouts, forced exmatriculated or re-starters report on stage about their supposed “failure” during their studies, about how they have done, what went wrong, how they got to the bottom of it and how things went on. The event is intended to encourage people to deal with doubts, to learn from mistakes and to courageously get going again after a belly landing. There will be presentations in german and english language.