News Society and Economics

11/02/2018

Plans to cooperate with the "World Affairs Council of Western Michigan"

Since this year Rhein-Waal University of Applied Sciences has been a member of the World Affairs Council of Western Michigan in Grand Rapids / USA. The dean of the faculty met for the first time with the Executive Director of the WACWM, Michael Van Denend, as well as with the program director Erica Kubik. Various options for in-depth cooperation between the two institutions were discussed.

10/22/2018

Meet the Faculty – The Faculty of Society and Economics invited to get to know each other

On Wednesday, 17 Octobre, the Faculty of Society and Economics invited all of its students to coffee, cake and waffles in the foyer of the Audimax building. The aim of the event was to welcome the new students, exchange ideas with ‘old’ and ‘new’ students alike and at the same time inform about various services available to students. From 1:00 pm onwards, the students started to fill the foyer, gathered information at the many different stands with homemade cake and cookies, and took part in the faculty rallye, followed by a lottery.

09/27/2018

Unternehmertagung „Steuer- und Sozialrecht an Rhein und Waal“ des Campus Cleve thematisierte Chancen, Potenziale, Risiken

Bereits zur fünften Unternehmertagung mit dem Oberthema „Steuer- und Sozialrecht an Rhein und Waal“ trafen sich Steuerberater, Wissenschaftler, Unternehmer, Studierende und Vereinsmitglieder des Förderverein Campus Cleve e.V. an der Hochschule Rhein-Waal. Die diesjährige Tagung wurde über das Thema „Digitalisierung und Ihre Auswirkung für Unternehmer im Grenzraum“ abgehalten.

Von Seiten der Hochschule unterstützen bei der Organisation Prof. Dr. Ralf Klapdor und der wissenschaftliche Mitarbeiter Uwe Haseleu in Absprache mit dem Förderverein Campus Cleve e.V.

09/18/2018

„Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“: Eine Ausstellung mit Rahmenprogramm an der Hochschule Rhein-Waal

„Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ ist der Titel der Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung, die vom 2. bis 29. Oktober im Hörsaalzentrum der Hochschule Rhein-Waal (HSRW), Standort Kleve, gezeigt wird.  Die Ausstellung und das Rahmenprogramm wird von dem Studiengang Gender and Diversity, B.A., in Kooperation mit dem AWO Kreisverband Kleve organisiert. Die Ausstellung ist heute hoch aktuell und gibt Einblick in Erscheinungsformen von Rechtsextermismus. Auf 15 Ausstellungstafeln wird illustriert, wie Rechtsextremismus eine Gefahr für Demokratie und Menschenrechte darstellt. Sie ist eine Handreichung für Alltagssituationen, um gegen rechtsextreme Positionen und diskriminierendes Verhalten anzugehen. Ein spezieller Fokus der Ausstellung liegt auf Nordrhein-Westfalen.

08/21/2018

Neuigkeiten aus dem Projekt Hochschule für angewandte Wissenschaften Kenia

Im Rahmen des DAAD-Projekts „Netzwerkbildung und Qualifizierungsmaßnahmen zum Modell der deutschen Hochschule für angewandte Wissenschaften in Kenia“ führten Prof. Dr. Jakob Lempp von der Hochschule Rhein-Waal und Prof. Dr. Andreas Müglich von der Westfälischen Hochschule einen zweitägigen Workshop zu den rechtlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen der Institution „Fachhochschule“ in Nairobi / Kenia durch. Mit ausgewählten Vertretern wichtiger kenianischen Universitäten stand neben der Vermittlung der Grundidee der deutschen Fachhochschulen insbesondere Fragen nach der Organisation und Governance, aber auch hochschuldidaktische Fragen im Mittelpunkt des Workshops. In intensiven Diskussionen wurden zudem in vergleichender Perspektive die kenianische und die deutsche Bildungslandschaft analysiert.

08/15/2018

Preparatory Courses WS 2018/2019

The preparatory courses of the faculty of society and economics are starting a few weeks befor winter semester and are directed towards first semester students of the bachelor programmes. Their goal is to harmonise or refresh the students' level of knowledge.

For the winter semester 2018/2019 we offer again preparatory courses (13.09. - 18.09.2018)

Please register via our registration form.

08/10/2018

„Die Zukunft des Bargelds – Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis“

Im Verlag Springer Gabler erschien im August 2018 der von Prof. Dr. Jakob Lempp, Prof. Dr. Thomas Pitz und Prof. Dr. Jörn Sickmann herausgegebene Sammelband „Die Zukunft des Bargelds – Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis“. In dem Band beleuchten namhafte Autoren aus Wissenschaft und Wirtschaft das höchst aktuelle Thema der perspektivischen Entwicklung des Bargelds als Zahlungsmittel in Deutschland und Europa.

08/08/2018

Fakultät Gesellschaft und Ökonomie nun Mitglied des World Affairs Council of Western Michigan

Die Fakultät Gesellschaft und Ökonomie der Hochschule Rhein-Waal ist im August 2018 in den renommierten World Affairs Council of Western Michigan aufgenommen worden.

Der World Affairs Council ist ein Forum zum Austausch über aktuelle Themen der Internationalen Beziehungen, seine Vision ist es, zu einem von Sachkenntnis geprägten Umgang mit internationalen Themenstellungen beizutragen.

07/12/2018

Summer festival of the Faculty Society and Economics

The staff of the Faculty of Society and Economics met on July 11, 2018 for the Faculty's Summer Festival. In a big round, there was an opportunity for many interesting discussions and exchanges. In a relaxed atmosphere, a beautiful evening at the Königsgarten succeeded at the Spoykanal in Kleve

06/25/2018

Master´s students at Rhine-Waal University go on an excursion to the European Central Bank and German Central Bank in Frankfurt

39 students in the Finance and Economics Master´s program at Rhine-Waal University of Applied Sciences visited the European Central Bank (ECB) and German Central Bank (GCB) in Frankfurt on June 21-22, 2018. The excursion was a part of the course “Applied Research Project” and its aim was to familiarize students with the work of two of the most powerful financial institutions in Europe.  

Pages

Contact Public Relations
Faculty Society and Economics

Lisa Wolken, B.A.
Scientific Staff

Tel.: +49 2821 806 73-306
Fax: +49 2821 806 73-44306
E-Mail: Lisa.Wolken@
hochschule-rhein-waal.de