Aktuelles in Gesellschaft und Ökonomie

22.11.2017

Mittwochsakademie: "Kellen und Kleve. Wächst zusammen, was zusammen gehört?"

22. November 2017 | 18:00 Uhr
Der Vortrag findet im Gebäude 02 | Raum 01 017 (Seminarraum 5) statt.

21.11.2017

Besuch eines Bundeswehr-Generalmajor im Studiengang International Relations, B.A.

Studierende diskutieren mit dem Bundeswehr-Generalmajor Bernhard Schulte Berge über aktuelle Spannungen zwischen der NATO und Russland und über Bundeswehreinsätze in Gewaltkonflikten. 

21.11.2017

Projekt "Consolidation - Mergers & Acquisitions"

Im Rahmen des Projekts „Consolidation (Mergers & Acquisitions)“ haben Studierende des Studiengangs International Business and Social Sciences unter Leitung von Frau Angelika Arts und Prof. Dr. Philipp Schorn zusammen mit einer Gruppe Studierender der Hogeschool Utrecht an einem fiktiven Zusammenschluss eines niederländischen und deutschen Unternehmens gearbeitet. Der Schwerpunkt des Projekts lag hierbei auf der strategischen Ausrichtung des zusammengeschlossenen Unternehmens und dessen zukünftigen Entwicklungsmöglichkeiten.

21.11.2017

Career Talk: It’s a Wo-Man’s World – Working towards equal opportunities

21.11.2017 I 18:30 - 20:00 p.m.
The Faculty Society and Economics is excited to announce the second Career Talk of this semester: It’s a Wo-Man’s World – Working towards equal opportunities.

14.11.2017

Quartiersentwicklung in der Stadt Kleve

Der Sozialausschuss der Stadt Kleve hat in seiner Sitzung am 22.11.2016 beschlossen, kommunale Aktivitäten zu einer gewinnbringenden Quartiersentwicklung zu initiieren. Hinsichtlich der Koordination dieser Aufgaben wurde ein Arbeitskreis ins Leben gerufen. Nachdem in der Vergangenheit eine Vielzahl von Eckdaten dieses Gebietes erhoben wurde, ist der nächste Schritt nun, mit den hier lebenden Anwohnerinnen und Anwohnern ins Gespräch zu kommen und die Perspektive auf ihren Stadtteil einzubeziehen. Die Arbeitsgruppe hat sich daher entschlossen, in Zusammenarbeit mit der Hochschule Rhein-Waal in einem Forschungsvorhaben nähere Erkenntnisse über das Zusammenleben im Stadtteil zu gewinnen. In einer Projektgruppe unter der Leitung von Prof. Dr. Ingrid Jungwirth wurde daraufhin ein Konzept für die Erhebung entwickelt, welches in den nächsten Wochen umgesetzt. Näheres dazu lesen

09.11.2017

Vortrag von Studierenden im Rahmen der Gründerwoche 2017

Am Montag, den 13. November 2017 in der Zeit von 12:15 bis 13:45 Uhr werden Studierende des Masterstudienganges "Sustainable Development Management, M.A." im Rahmen der Gründerwoche „Social Ventures from around the world" vorstellen. Gäste sind in Raum 02 EG 012 herzlich willkommen!

09.11.2017

Forum Internationale Politik: Europäische Normalitätsvorstellungen im Wandel


Mittwoch, 15.11.2017 | 18.00 - 20.00 Uhr
Wo verlaufen die Grenzen zwischen staatlicher Souveränität, europäischer Solidarität und wirtschaftlichen Interessen? Die Krisen der EU werden gegenwärtig häufig als nahezu allumfassend dargestellt. Kennzeichnend für Kriesen sind die Handlungsspielräume die es ermöglichen, jenes, was bisher als normal galt, zu verändern: Es ergibt sich das Potenzial für eine Neudefinition des Status Quo, so auch in der EU. Aktuell zeichnet sich eine Kluft zwischen Interessen von Bürger/-innen und Regierung ab, bspw. in Griechenland oder hinsichtlich TTIP. Wie verändert sich hier Normalität? Wie entwickelt sich Demokratie im Konflikt mit kapitalistischen Interessen?

02.11.2017

Mittwochsakademie: "Projekte á la carte: Vorstellung der besten Studierendenprojekte der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Kleve""

8. November 2017 | 18:00 Uhr
Der Vortrag findet im Gebäude 02 | Raum 01 017 (Seminarraum 5) statt.

20.10.2017

Absolventin der Fakultät präsentiert sich bei den Alumni-Portraits

Eine unserer Absolventinnen hat sich im Rahmen der Alumni-Portraits des Alumni-Netzwerks präsentiert:
Huynh Bich Ngan Le schloss 2015 den Studiengang "Economics and Finance, M.Sc." an der Fakultät Gesellschaft und Ökonomie erfolgreich ab. Seitdem ist sie im selbigen Studiengang als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig.
 

20.10.2017

Studieren – aber was? Schnupperstudium bietet Orientierung

Die Studien- und Berufswahl ist ein spannender Prozess. Damit Studieninteressierte diese Zeit entsprechend nutzen können, lohnt es sich, das Schnupperstudium der Hochschule Rhein-Waal in Anspruch zu nehmen. Vom 23. Oktober bis zum 3. November bieten zahlreiche Veranstaltungen einen Einblick.

Seiten

Kontakt Öffentlichkeitsarbeit der Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

Lisa Wolken, B.A.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Tel.: +49 2821 806 73-306
Fax: +49 2821 806 73-44306
E-Mail: Lisa.Wolken@
hochschule-rhein-waal.de