Aktuelles

18.11.2014

Neues Forschungsprojekt unterstützt die Internationalisierungsstrategie

Der Startschuss ist gefallen: Mit dem Start des Ostsee-Netzwerks an der Hochschule Rhein-Waal ist das Projekt zwischen den Partnerhochschulen aus Deutschland, Finnland, Lettland, Litauen, Polen und Schweden erfolgreich angelaufen. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit rund 76.500 Euro geförderte Projekt befasst sich mit der Herstellung und Charakterisierung neuartiger strukturierter Nanomaterialien für medizinische Anwendungen.

17.11.2014

Heckers Hexenküche

Am 17. November 2014 findet die nächste Veranstaltung im Rahmen der Kinder-Uni der Hochschule Rhein-Waal statt. Der Autor des Buches „Das Haus der kleinen Forscher“, Joachim Hecker, ist mit seiner Show „Heckers Hexenküche“ zu Gast bei der Kinder-Uni. Die Experimente aus seinen Büchern hat Hecker zu einer eigenen, interaktiven Wissenschafts-Show zusammengestellt, mit der er im In- und Ausland auftritt. Der Eintritt ist kostenfrei. Beginn ist um 17.15 Uhr im Audimax der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort, Friedrich-Heinrich-Allee 25.

14.11.2014

Humor ist, wenn du trotzdem… ?

Unter dem Motto „Humor ist, wenn du trotzdem… ?“ befasst sich der nächste Vortrag im Studium Generale mit Reflexionen und Forschungsergebnissen zu einer Pädagogik der Heiterkeit. Prof. Dr. Heike Helen Weinbach, Professorin für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Didaktik im Kindesalter, referiert am Dienstag, den 18. November um 18 Uhr auf dem Campus Kamp-Lintfort der Hochschule Rhein-Waal, Friedrich-Heinrich-Allee 25, Gebäude 1, 2. OG, Raum 01 02 105 in Kamp-Lintfort. Die Teilnahme ist kostenfrei.

12.11.2014

Gründerwoche 2014 – Wir sind dabei

Vielfältiges Aktionsprogramm der Hochschule Rhein-Waal in Kleve und Kamp-Lintfort anlässlich der Gründerwoche 2014 vom 17. bis 21. November

05.11.2014

Hochschule Rhein-Waal bekommt im Mai 2015 neue Präsidentin

Der Hochschulrat der Hochschule Rhein-Waal hat am 22. Oktober 2014 Frau Dr. Heide Naderer zur Präsidentin der Hochschule gewählt. Diese Entscheidung hat der Senat der Hochschule heute in einer Sondersitzung mit knapper Mehrheit bestätigt.

Seiten

Weitere Infos