Agribusiness

Agrarkompetenz und ökonomisches Know-How

Der Studiengang Agribusiness kombiniert eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung mit technisch-naturwissenschaftlichen Inhalten aus dem Agrar- und Gartenbaubereich. Das Curriculum vereint klassische Fächer (z.B. Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Unternehmensführung, Marketing) und innovative Lehrinhalte, wie z.B. Logistik, Qualitätsmanagement und die  Analyse von Wertschöpfungsketten. Dies wird ergänzt durch Fächer, die die sozialen und Management-Kompetenzen jedes einzelnen Studierenden stärken, wie z.B. landwirtschaftliche Beratung, Konfliktmanagement und interkulturelle Kommunikation. Ein enger Kontakt zu Unternehmen des Agribusiness der Region und zu Institutionen des Agrarsektors im In- und Ausland gewährleisten ein anwendungsorientiertes Studium und ein hohes Maß an Praxisbezug von Anfang an.

Das 7-semestrige Studium gliedert sich in fünf Vorlesungssemester, ein Praxis- oder Auslandssemester und ein abschließendes Semester für die Erstellung der Bachelorarbeit. Während in den ersten Semestern Pflichtveranstaltungen überwiegen, können die Studierenden im 4. und 5. Semester für die weitere Profilbildung Lehrveranstaltungen aus einem umfangreichen Katalog an Wahlpflichtmodulen wählen.

Von Beginn an wird während des Studiums eigenverantwortliches und selbstorganisiertes Lernen gefördert. Neben traditionellen Lernformen kommen dafür auch innovative didaktische Methoden zum Einsatz, wie Gruppen- und Projektarbeit, betriebswirtschaftliche Simulationen, Fallstudien und Rollenspiele.  

 

Berufsfelder

Als Absolvent des Studienganges haben Sie die Wahl aus einer Vielzahl interessanter und abwechslungsreicher Karrierewege in einer zukunftsträchtigen Branche. Mögliche Arbeitgeber sind u.a.

  • Beratungsunternehmen,
  • die Ernährungsindustrie,
  • Handels-, Logistik- und Marketingunternehmen,
  • Hersteller von Futtermitteln, Düngemitteln, Pflanzenschutzmitteln und Saatgut,
  • landwirtschaftliche Maschinenbauer
  • Banken und andere Finanzdienstleister,
  • Verbände und Behörden,
  • Organisationen im Agrar-, Umwelt- und Entwicklungsbereich.

 

Der Studiengang Agribusiness kann berufsbegleitend studiert werden.

Informationen

Studienort

Campus Kleve

Start des Studiengangs

Zum Wintersemester

Unterrichtssprache

Englisch

Studiendauer

Regelstudienzeit 7 Semester bei Vollzeitstudium

Studienmodell

Vollzeit oder berufsbegleitend

Abschluss

Bachelor of Arts

Vorpraktikum

Mindestens 8 Wochen bis zur Rückmeldung zum 4. Fachsemester (längere Praxiszeiten auf einem landwirtschaftlichen oder gartenbaulichen Betrieb werden empfohlen)

Zulassungsbeschränkung

Nein

Allg. Studienberatung

Tel.: 02821 - 806 73 - 360
E-Mail: Studienberatung

 

Fachstudienberatung

durch unsere Studiengangsleiterin:

Prof. Dr. Dagmar Mithöfer
Tel.: 02821/80673-235
E-Mail: Dagmar Mithöfer