Bio Science and Health

Angewandte Naturwissenschaften und Gesundheit

Die demographische Entwicklung – Verlängerung der Lebenserwartung auf der einen und der Rückgang der durchschnittlichen Geburtenrate auf der anderen Seite – stellt das Gesundheitswesen vor neue Herausforderungen. Neben dem Bedarf an medizinischer Grundversorgung entsteht ein weiterer Gesundheitsmarkt rund um Ernährung, Körper, Lebensqualität und rund um den älteren Menschen. Während sich Kliniken und Ärzte auf die Versorgung des Kranken fokussieren, werden neue Angebote und Gesundheitsleistungen bereitgestellt werden müssen, die mit individualisierter Prävention den Versorgungsdefiziten entgegensteuern. So entsteht der Bedarf an neuen Berufen aus dem medizinverwandten Bereich, die mit profundem Wissen in Theorie und Praxis der Naturwissenschaften, Ernährung und Gesundheit die Basisversorgung gewährleisten.

Der Studiengang Bio Science and Health B.Sc. qualifiziert Sie im Bereich der Naturwissenschaften, der Gesundheit und des Managements im Gesundheitsbereich. Die fachlich breite Ausbildung befähigt Sie dazu, sich schnell und effektiv in Unternehmen einzubringen, dadurch Prozesse mitzugestalten und neue Aufgabenstellungen wissenschaftlich zu analysieren und zielorientiert zu lösen. Dazu greift der Studiengang neueste Tendenzen in den Natur- und Gesundheitswissenschaften auf und stellt diese in den Mittelpunkt der Wissensvermittlung. Detaillierte Informationen zum Aufbau des Studiums finden Sie unter Studienplan.

Berufsfelder und Kompetenzen

Sei es in der betrieblichen Gesundheitsvorsorge, in Krankenhäusern, der chemischen und kosmetischen Industrie oder im Wellnessbereich – der Studiengang Bio Science and Health B.Sc. qualifiziert Sie für wichtige Funktionen an der Schnittstelle zwischen Naturwissenschaften und Gesundheit. Je nach Branche und Schwerpunkt finden unsere Absolventinnen und Absolventen ihren Weg in unterschiedliche Bereiche: sie leiten Projekte im Betrieblichen Gesundheitsmanagement und koordinieren betriebsärztliche Betreuung, erstellen Ernährungspläne für spezielle Krankheitsbilder, beraten Versicherte und Leistungserbringer, arbeiten an der Entwicklung neuer Produkte und führen Studien und Forschungsprojekte durch.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abitur, Fachabitur oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • Deutschkenntnisse (Sprachzertifikat Level B2),
  • Nachweis eines achtwöchigen Grundpraktikums (spätestens bis zur Rückmeldung zum vierten Fachsemester)

Detaillierte Informationen finden Sie in der aktuellen Prüfungsordnung oder unter Zulassungsvoraussetzungen.

Bewerbungsfristen und Bewerbungsmodalitäten

Aktuelle Informationen zum Bewerbungsverfahren finden sie unter Bewerbung und Zulassung. Bewerbungen können online entgegengenommen werden. Bewerbungsfrist für das Wintersemester ist der 15. Juli des jeweiligen Jahres.

Informationen

Studienort

Campus Kleve

Start des Studiengangs

Zum Wintersemester

Unterrichtssprache

Deutsch

Studiendauer

Regelstudienzeit 7 Semester bei Vollzeitstudium, 9 Semester bei dualem Studium

Studienmodell

Vollzeit- oder duales Studium

Abschluss

Bachelor of Science

Vorpraktikum

Mindestens 8 Wochen bis zur Rückmeldung zum 4. Fachsemester

Zulassungsbeschränkung

Ja

Allgemeine Studienberatung

Tel.: 02821 - 806 73 - 360
E-Mail: Studienberatung

 

Fachstudienberatung

Prof. Dr. habil. Christoph Böhmer

Tel.: (02821) 806 73 - 258
E-mail: Christoph Böhmer

Prof. Dr. habil. Sylvia Moenickes

Tel.: (02821) 806 73 - 255
E-mail: Sylvia Moenickes