News in Life Sciences

07/18/2018

Study abroad - experiences from students

Dear students,

we would like to invite you to an information session where students of the Faculty of Life Sciences will share their experiences of studying abroad and present universities they have visited last semester.

The following universities will be presented:

07/03/2018

Exkursion in die Niederlande

Studierende der Fakultät Life Sciences im bodenkundlichen Museum in Wageningen, Niederlande

Anfang Juni führte eine fachübergreifende Exkursion die Fakultät Life Sciences ins World Soil Museum in Wageningen, zum Unternehmen „Yakult Europe B.V.“ in Almere sowie zu Microtopia im Artis-Zoo in Amsterdam, alle Ziele in den Niederlanden. Die Exkursion fand im Rahmen der Lehrveranstaltung „Bio, Organic and Food Chemistry“ unter der Leitung von Dr. Nadine Merettig statt und war für Studierende aller Studiengänge, hauptsächlich aber Sustainable Agriculture B.Sc. ausgerichtet.

06/07/2018

Internationalität von Lehrveranstaltungen durch Exkursionen ins europäische Ausland: Studierende der Fakultät Life Sciences in Rumänien

 Studierende der Fakultät Life Sciences in Copşa Mică / Students of the Faculty of Life Sciences in Copşa Mică

Im Rahmen einer jährlich veranstalteten fachübergreifenden Exkursion der Fakultät Life Sciences verbrachten 25 Studierende und 5 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter acht Tage – vom 26. Mai bis 2. Juni 2018 – in Rumänien.

04/13/2018

Boys'Day an der Fakultät Life Sciences

03/09/2018

Graduate of the faculty presents herself with the alumni portrait

Rehana Noor came from Bangladesh to study Sustainable Agriculture at the Rhine-Waal University. After her successful graduation in 2014, she went back to Bangladesh to proceed with her studies at the masters’ level.  Now she is working for a small IT-company where she provides agriculture related solutions to small businesses and local communities. In her interview - as part of the Alumni portraits of the Rhine-Waal University - she gladly looks back to the times spent in the lectures and the greenhouse, but also her professors and friends. Find out more https://www.hochschule-rhein-waal.de/de/homepage/rehana-noor

01/30/2018

6th Rhine-Waal Soil and Plant Ecology Seminar 2018

The seminar is hosted by Prof. Dr. Florian Wichern, professor of soil science and plant nutrition at the Faculty of Life Sciences, Rhine-Waal University. As part of the seminar speakers from Germany and the Netherlands will present topics relevant to the field of soil and plant ecology. The schedule is available online.

01/29/2018

Studierende der Fakultät Life Sciences besuchen das Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Riswick

Am Montag, den 15. Januar 2018, besuchten elf Studierende der Fakultät Life Sciences Haus Riswick in Kleve. Die Studierenden des Studienganges "Qualität, Umwelt, Sicherheit und Hygiene" im 5. Fachsemester besuchten die Einrichtung der Landwirtschaftskammer NRW unter Leitung von Dr. Dieter Kopetz, der als Lehrbeauftragter die Lehrveranstaltung "Aufgaben der Beauftragten für Qualität, Umwelt, Sicherheit und Hygiene" abhält.

11/29/2017

Studierende der Fakultät Life Sciences auf Agritechnica 2017

Vom 12. bis 18. November fand die Agritechnica in Hannover statt. Mit rund 450.000 Besuchern ist sie die größte Landtechnik-Messe der Welt. Studierende der Fakultät Life Sciences repräsentierten die Hochschule Rhein-Waal an einem Gemeinschaftsstand mit acht anderen deutschen Fachhochschulen, um potenziellen Studieninteressierten die Studiengänge und das Campusleben in Kleve näher zu bringen.

11/22/2017

Absolvent der Fakultät Life Sciences präsentiert sich bei den Alumni-Portraits

Adam Pietzka schloss 2013 sein Studium in "Bio Science and Health, (B.Sc.)" erfolgreich ab und ist jetzt bei Hellmann Worldwide Logistics als Gesundheitsmanager tätig. In einem Interview im Rhamen der Alumni-Portraits der Hochschule Rhein-Waal gibt er Tipps für die aktuellen und zukünftigen Studierenden, erzählt über seinen Berufsalltag und die Studienzeiten. Zum ausführlichen Interview: https://www.hochschule-rhein-waal.de/de/homepage/adam-pietzka

Pages

06/23/2020

What does the future hold for transatlantic relations?

Students and researchers at Rhine-Waal University of Applied Sciences and its partner university Fitchburg State recently conducted a survey among students at their respective universities to learn more about how younger generations view transatlantic relations between the United States and Germany. The overwhelming majority of polled students value the ties between the two countries and strongly believe in strengthening their transatlantic partnership for the future. Read more 

06/17/2020

Langer Abend der Studienberatung an der Hochschule Rhein-Waal

Das Wintersemester 2020/2021 rückt immer näher, doch viele Studieninteressierte haben noch jede Menge Fragen zum Thema Studium und Studienwahl. Für sie gibt es wieder das Angebot „Langer Abend der Studienberatung“ an der Hochschule Rhein-Waal. Weiterlesen

06/16/2020

Senat der Hochschule Rhein-Waal wählt neue Vorsitzende

In der konstituierenden Sitzung des neuen Senats der Hochschule Rhein-Waal wurde Professor Dr. Achim Kehrein zum Vorsitzenden wiedergewählt. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wählten die anwesenden Senatsmitglieder Jana Wirtgen, Studentin der Fakultät Gesellschaft und Ökonomie. Weiterlesen

06/15/2020

Online-conference on “Feminist Perspectives in Peace and Conflict Studies: Intersectional Approaches”, 16th/17th June 2020

A complex world requires complex approaches. This is also true for perspectives on peace and conflict: No matter if we talk at the individual level about different people, their belonging and needs, at the structural level about discrimination, at the institutional level about legal frameworks or at the historical level about development and achievements –on every stage a holistic view is necessary. Read more

06/08/2020

Digitalisierung in der Pflege – Fluch oder Segen?

Wie steht es mit der Digitalisierung in der ambulanten Pflege? Welche Chancen und vor allem welchen Nutzen bietet sie? Dazu befragte eine Projektgruppe der Hochschule Rhein-Waal in Zusammenarbeit mit der Deutschen Seniorenliga insgesamt 674 Beschäftigte im ambulanten Pflegedienst. Das Ergebnis: Ob Digitalisierung in der Pflege hilft, belastende Arbeit abzunehmen, ist sehr umstritten. Weiterlesen

06/04/2020

Hochschule Rhein-Waal lädt zum virtuellen Kennenlernen ein

Auch in Zeiten der Corona-Krise sollen Studieninteressierte die Möglichkeit haben, die Hochschule Rhein-Waal kennenzulernen. Beim „Virtual Open Day 2020“ am 19. Juni um 15:00 Uhr erhalten sie erste Einblicke. Weiterlesen

06/03/2020

Hochschule Rhein-Waal erhält Fördermittel des Landes für digitale Lehr- und Lernformate

In kürzester Zeit haben die Hochschulen in Nordrhein-Westfalen angesichts der Corona-Krise für das Sommersemester ein umfassendes digitales Lehrangebot erstellt. Zur Unterstützung fördert das Ministerium für Kultur und Wissenschaft nun gemeinsam mit der Digitalen Hochschule NRW (DH.NRW) Konzepte für digitale Lehr- und Lernformate. Weiterlesen

05/29/2020

“Pandemic Silence Project” collects sound recordings of the pandemic shutdown

For documenting the changed soundscapes during the Covid-19 pandemic Professor Dr Andreas von Bubnoff has been collecting audio recordings from around the world. Read more

05/28/2020

Rhine-Waal University of Applied Sciences in numbers

According to newly released figures, 7,390 young people were in enrolled at this interdisciplinary and international university in the previous winter semester. Fifty-three per cent are international students and 45 per cent are women. Read more

05/28/2020

Forschungsdaten besser managen in Kleve und Düsseldorf

Durch die Digitalisierung nehmen nicht nur die Möglichkeiten, Daten zu erheben und zu verarbeiten zu, sondern auch die Anforderungen an die Speicherung, Nachnutzung und Veröffentlichung der Forschungsdaten. Das Wissenschaftsministerium MKW unterstützt die Fachhochschulen im Rahmen der Digitalen Hochschule NRW mit der Förderung von Scouts dabei, das Thema Forschungsdatenmanagement (FDM) an den Hochschulen zu verankern. Weiterlesen

Pages