Qualität, Umwelt, Sicherheit und Hygiene

Interdisziplinäres Know-How für
verantwortlich und nachhaltig wirtschaftende Unternehmen

Werden Hygienevorschriften eingehalten? Stimmt die Qualität der hergestellten Produkte? Halten die Mitarbeiter die Sicherheitsvorkehrungen ein? Schonen die betrieblichen Prozesse die Umwelt? Auf diese Dinge haben die Experten für „Qualität, Umwelt, Sicherheit und Hygiene“ ein Auge. Mit ihrem Wissen über Richtlinien, Gesetze und Normen bilden sie eine Schnittstelle zwischen den betrieblichen Akteuren und Bereichen und koordinieren abteilungsübergreifende Prozesse. Sie dokumentieren Prozesse und Strukturen, sorgen für transparente Abläufe, organisieren Audits und kümmern sich um die Zertifizierung durch externe Stellen. Ihr Wissen qualifiziert sie für zahlreiche Branchen – ob produzierende Gewerbe, Forschungseinrichtungen oder Krankenhäuser.

 

Berufsfelder und Kompetenzen

Die Experten für Qualität, Umwelt, Sicherheit und Hygiene koordinieren Prozesse in abteilungsübergreifenden Systemen meist als Stabstelle und sind mit diesem Wissen in zahlreichen Branchen qualifiziert und einsetzbar. Sie kennen Richtlinien, Gesetze, Normen, motivieren und koordinieren die Schnittstellen zwischen den Akteuren, moderieren die Kommunikation auch zur Geschäftsleitung, kontrollieren, schulen, fordern. Sie sorgen für die erforderliche aktuelle Dokumentation der Prozesse, der Strukturen, die Transparenz der Abläufe, die Audits und die Zertifizierung durch externe Stellen.

Mögliche Berufsfelder sind:

  • Qualitätsmanagement
  • Arbeitsschutz
  • Produktsicherheit
  • Umweltschutz
  • Betriebliche Gefahrenabwehr

 

Was erwartet mich im Studium?

Zusatzqualifikationen:

Folgende Zusatzqualifikationen können erworben werden:

  • Zertifikat "Junior Qualitätsmanager"
  • Rettungshelfer
  • Brandschutzbeauftragter

 

Qualität, Umwelt, Sicherheit und Hygiene kann in Vollzeit, berufsbegleitend und dual studiert werden.

Informationen

Studienort

Campus Kleve

Start des Studiengangs

Zum Wintersemester

Unterrichtssprache

Deutsch

Studiendauer

Regelstudienzeit 7 Semester bei Vollzeitstudium, 9 Semester bei dualem Studium

Studienmodell

Vollzeit- oder duales Studium

Abschluss

Bachelor of Science

Vorpraktikum

Mindestens 8 Wochen bis zur Rückmeldung zum 4. Fachsemester

Zulassungsbeschränkung

Nein

Allgemeine Studienberatung

Tel.: 02821 - 806 73 - 360
E-Mail: Studienberatung

 

Fachstudienberatung

durch unsere Studiengangsleiter:

Prof. Dr. Dirk Bockmühl

Tel.: (02821) 806 73 - 208
E-mail: Dirk Bockmühl

 

Prof. Dr.-Ing.
Rudolf Schumachers

Tel.: (02821) 806 73 - 215
E-mail: Rudolf Schumachers