Society and Economics

News

03/21/2019

Mittwochsakademie 2019 startet mit neuer Vortragsreihe (PM)

Unter dem Motto „Von regional bis global – Wirtschaft und Gesellschaft im aktuellen Zeitgeschehen“ startet die neue Vortragsreihe der Mittwochsakademie in das Sommersemester. Weiterlesen

03/14/2019

Diversity-Strategien zur erfolgreichen Personalgewinnung (PM)

Zum Thema „Digitalisierung – Demographie – Diversität“ trafen sich Unternehmen aus der Region und Expertinnen und Experten auf Einladung der Hochschule Rhein-Waal. Weiterlesen

03/07/2019

Sechs Studierende haben erfolgreich die Thomson Reuters Eikon Certification erworben

Im Wintersemester 2018/19 habe sechs Studierende erfolgreich die Thomson Reuters Eikon Certification erworben. Eikon ist ein Softwarepaket, das Experten die Beobachtung und Auswertung finanzieller Daten ermöglicht. Interessenten für das Sommersemester können sich unter Moodle im MatRiX Labor einschreiben.

Der Kurs zur Vorbereitung auf das Zertifikat ist kostenlos.

03/05/2019

Die erste Runde der Werkstattgespräche war ein Erfolg

Im Wintersemester 2018/19 fand zum ersten Mal die Veranstaltungsreihe der Werkstattgespräche statt. Für insgesamt drei Vorträge öffnete der Bachelor Studiengang Kindheitspädagogik die Türen der Lernwerkstatt KLEX.

Es referierten Expertinnen und Experten aus (Kindheits-) Pädagogischen Disziplinen zu drei spannenden Themen Einführung in die Traumapädagogik, Grundlagen des Konfliktmanagments und Kinder und Jugendliche mit psychischen Störung – Schwerpunkt Angststörung. Eingeladen waren alle Fach- und Leistungskräfte der pädagogischen Praxis sowie Studierende der Hochschule Rhein-Waal. Die Vorträge waren gut besucht – zu zwei Veranstaltungen erschienen über 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

01/28/2019

Austauschreise für kenianische Gastwissenschaftler im DAAD Projekt NetzwerkHAW Kenia

Im Rahmen des DAAD Projekts NetzwerkHAW Kenia hatten die kenianischen Gastwissenschaftler und Stipendiaten Lucy Nguti, Martin Kang‘ethe Gachukia und Brian Muriithi Gelegenheit, gegenseitig Ihre jeweiligen Gasthochschulen Hochschule Mainz, Furtwangen und Rhein-Waal zu besuchen.

In Kleve wurden die Gastwissenschaftler von Lena Gutheil (wissenschaftliche Mitarbeiterin des Studienganges „Sustainable Development Management“) und Ellen Schönfeld (International Center) zur Euregio Rhein-Waal begleitet.

Pages

Upcoming Events

05/25/19   2:00 pm

Mittwochsakademie: Von regional bis global – Wirtschaft und Gesellschaft im aktuellen Zeitgeschehen

Tag der Offenen Tür Spezial - Meister der Zeit

Campus Kleve

Zeit ist flüchtig und doch allgegenwärtig. Wie wir Zeit wahrnehmen, bestimmt unsere Sicht auf die Welt. Mit einem Fokus auf der kulturellen und der erlebten inneren Zeit wollen wir die Fragen stellen, was Zeit eigentlich ist und wie sie mit uns und wir mit ihr umgehen. Unter welchen psychischen Bedingungen läuft die Zeit langsamer oder schneller? Wie können wir Zeit so gestalten, dass sie auf unserer Seite ist?

Prof. Dr. Helmut Prior, Professor für Kindheitspädagogik und Prävention, Hochschule Rhein-Waal

06/05/19   1:00 pm

5th Research Day at Rhine-Waal University with additional events dedicated to Women in Science

Campus Kleve

Rhine-Waal University of Applied Sciences will hold its fifth internal research day on 5 June 2019 from 1:00 to 8:00 p.m., this time in collaboration with the Faculty of Society and Economics, the Central Equal Opportunities Team and the Centre for Research, Innovation and Transfer.

06/05/19   6:00 pm

Mittwochsakademie: Pegida und Rechtspopulismus: Ein Dresdner Politikwissenschaftler berichtet

Von regional bis global – Wirtschaft und Gesellschaft im aktuellen Zeitgeschehen

Campus Kleve

Im Herbst 2014 begannen sich in der sächsischen Landeshauptstadt tiefe Gräben um jenes Phänomen namens Pegida aufzutun, das heute in Gestalt der AfD bundesweit für erbitterte Kontroversen sorgt. Der Vortrag verbindet wissenschaftliche Analysen und persönliche Beobachtungen des Politikwissenschaftlers an der TU Dresden. Er gibt originelle Einblicke in Entwicklungen, die uns in Zukunft noch intensiv beschäftigen werden - und deshalb richtig verstanden und behandelt werden sollten.

06/19/19   6:00 pm

Mittwochsakademie: Europäer für 90 Minuten. Verändert Fußball unseren Blick auf Europa?

Von regional bis global – Wirtschaft und Gesellschaft im aktuellen Zeitgeschehen

Campus Kleve

Jeder kennt Anekdoten über „Fußballkriege“, „symbolische Siege“ oder „nationale Rivalitäten“. So stellt sich Fußball vor allem als Ort des Wettbewerbs und der nationalen Abgrenzung dar. Aber kann Fußball nicht gleichzeitig auch nationale Grenzen überwinden? Wenn Clubs, mit einer Vielzahl europäischer Akteure, regelmäßig mit anderen europäischen Spitzenteams konkurrieren , während Fans gern zu Auswärtsspielen jenseits der Grenze reisen? In einem Dialog, der an aktuelle Ergebnisse des Forschungsprojektes „EUFoot“ anknüpft, gehen wir diesen Fragen nach.

06/27/19   6:00 pm

Werkstattgespräche an der Hochschule Rhein-Waal

Das Marte Meo Elterneinladungsprogramm – Eine Videobasierte entwicklungsunterstützende Methode

Campus Kleve

Der Studiengang Kindheitspädagogik, B.A. öffnet die Türen der Lernwerkstatt KLEX und setzt in diesem Semester seine Vortragsreihe Werkstattgespräche fort. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe referieren Fachleute aus (kindheits-)pädagogischen Disziplinen über aktuelle Themen unter dem Motto „Zusammenarbeit mit Eltern/Familie“.

Upcoming Events

05/24/19   7:00 pm

Eröffnung Campusfest Kleve

Campus Kleve

In diesem Jahr besteht die Hochschule Rhein-Waal 10 Jahre. Anlässlich dieses ersten runden Jubiläums möchten wir gemeinsam mit Beschäftigten, Studierenden, Bürgerinnen und Bürgern sowie Freunden der Hochschule feiern und dabei die Vielfalt und Einzigartigkeit unserer Hochschule erlebbar machen. Der 10. Geburtstag wird an beiden Standorten gebührend im Rahmen eines zweitägigen Campusfests gefeiert.

05/25/19   11:00 am

Tag der offenen Tür

Campus Kleve

Campus Kleve

An unserem Tag der offenen Tür laden wir Bürgerinnen, Bürger, Studieninteressierte, Studierende, Ehemalige sowie Unternehmensvertreterinnen und -vertreter herzlich ein, unseren Campus in Kleve zu erkunden.

Eine gute Gelegenheit, hinter die Kulissen unserer Hochschule zu schauen, sich durch Hörsäle, Labore und Bibliotheken führen zu lassen, an unseren Mitmach-Aktionen teilzunehmen und sich über Projekte und Studiengänge der Hochschule zu informieren. Darüber hinaus können Sie mit Lehrenden, Studierenden und Beschäftigten ins Gespräch kommen. 

06/03/19   5:00 pm

Verlängerte Öffnungszeiten der Zentralen Studienberatung

Campus Kamp-Lintfort

Für Berufstätige, Schülerinnen und Schülern von Ganztagsschulen und Studieninteressierte, die einen längeren Anfahrtsweg haben, bietet die Zentrale Studienberatung (ZSB) der Hochschule Rhein-Waal an jedem ersten Montag im Monat verlängerte Öffnungszeiten an. Die ZSB öffnet – abwechselnd am Campus Kleve (Eingang Minoritenstr. 1, 47533 Kleve) und Campus Kamp-Lintfort (Friedrich-Heinrich-Allee 25, 47475 Kamp-Lintfort) – von 17:00 bis 19:00 Uhr die Türen.

06/04/19   8:00 am

VISUALIZE – Interaktive Datenvisualisierung in Wissenschaft und Unternehmenspraxis

Vorträge, Diskussionen und Workshops

Campus Kamp-Lintfort

Interaktive Visualisierungen spielen in Wissenschaft und Praxis eine zunehmend wichtige Rolle. Neben der Analyse und Darstellung von Unternehmensdaten gewinnen auch Visualisierungen und Animationen unter Einsatz von Virtual und Augmented Reality Technologien in Unternehmen und Wissenschaft an Bedeutung, etwa bei der Planung von Industrieanlagen, in der Architektur, bei der Darstellung naturwissenschaftlicher Prozesse oder im Zuge des kollaborativen Arbeitens.

06/11/19   4:30 pm

DenkWerkStadt

Robotik und Künstliche Intelligenz - sind Roboter (schon) schlauer als wir?

Extern

Methoden der „Künstlichen Intelligenz“ bestimmen oft unseren Alltag: Mit Computer, Smartwatch und Handy tragen wir lernende Maschinen mit uns herum und fahren immer intelligentere Autos. Wie wird in Zukunft unser Alltag von Maschinen bestimmt? Roboter sind heute nicht nur im Industriebetrieb, sondern auch im täglichen Leben zu finden. Können wir Robotern überhaupt vertrauen? Und wie können Programmierer sicherstellen, dass Methoden des „maschinellen Lernens“ sich fair verhalten?

Vortragsthemen und Referierende:

ROBOTIK
Prof. Dr. Ronny Hartanto, Hochschule Rhein-Waal