Tuesday
10/19/2021
7:00 pm
Hochschule Rhein-Waal

STUDIUM GENERALE

Nachhaltige Antriebssysteme für bodenschonende Arbeitsweisen unter besonderer Berücksichtigung der Bodenverdichtung

Campus Kleve
Audimax (01 EG 010)

Zur Sicherung der weltweiten Nahrungsmittelversorgung muss die landwirtschaftliche Produktion um bis zu 2% pro Jahr zunehmen. Gleichzeitig werden Landmaschinen und Traktoren immer leistungsfähiger, größer und schwerer. Dadurch nimmt auch die Gefahr irreparabler Bodenschäden stetig zu. Dem soll das Bodenschutz-Gesetz Einhalt gebieten. Herr Norbert Uppenkamp und Professor Schmetz beleuchten das Bodenschutz-Gesetz sowie mögliche Alternativen.“

Dr. Norbert Uppenkamp | Ehemaliger Referent für Technik in der Außenwirtschaft bei der Landwirtschaftskammer NRW

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Roland Schmetz | Professor für Antriebstechnik, insbesondere Leistungselektronik an der Hochschule Rhein-Waal

Die Hochschule Rhein-Waal bietet mit dem Studium Generale regelmäßig eine Vortragsreihe, die sich an alle Bürger*innen, Studierende, Schüler*innen, Mitarbeiter*innen sowie Wissenschaftsinteressierte der Region richtet.

Sie haben Fragen oder Anregungen zum Studium Generale? Schicken Sie uns gerne eine E-Mail an innovation@hochschule-rhein-waal.de.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Weitere Informationen finden Sie hier.