Tuesday
11/08/2022
7:00 pm
Hochschule Rhein-Waal

STUDIUM GENERALE

Technik für mehr Lebensqualität im Alter - Nutzen, Akzeptanz und Möglichkeiten

Campus Kamp-Lintfort
Hörsaal 2 | 01 00 205

TECHNIK FÜR MEHR LEBENSQUALITÄT IM ALTER – NUTZEN, AKZEPTANZ UND MÖGLICHKEITEN

Prof. Dr. Nele Wild-Wall | Professorin für Forschungsmethoden und Diagnostik in der Psychologie an der Fakultät Kommunikation und Umwelt

Weitere Infos folgen in Kürze.

Die Hochschule Rhein-Waal bietet mit dem Studium Generale regelmäßig eine Vortragsreihe, die sich an alle Bürger*innen, Studierende, Schüler*innen, Mitarbeiter*innen sowie Wissenschaftsinteressierte der Region richtet. In diesem Wintersemester findet das Studium Generale in Kooperation mit dem Forschungsschwerpunkt Centrum für Assistenz und Partizipation (CAsPar) statt.

Die Teilnahme ist kostenlos und ohne vorherige Anmeldung möglich. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Sie haben Fragen oder Anregungen zum Studium Generale? Schicken Sie uns gerne eine E-Mail an innovation@hochschule-rhein-waal.de.

Weitere Informationen finden Sie hier.