Kinder-Uni

Vorlesungen für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren

Mit der Kinder-Uni bieten wir Kindern zwischen 8 und 12 Jahren die Gelegenheit, sich in speziell für sie entwickelten Vorlesungen für die Welt der Wissenschaft zu begeistern.

Wie richtige Studentinnen und Studenten erhalten sie Studentenausweise. Sie sitzen in Hörsälen und können echten Professorinnen und Professoren Löcher in den Bauch fragen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn sie sich für ein Studium entscheiden und entweder alle oder auch nur einzelne Vorlesungen besuchen.

Eine Anmeldung ist nicht nötig!

Wir freuen uns sehr auf den Besuch!

 

Programm Sommersemester 2018

 

18. April 2018, 17:15-18:00 Uhr, Audimax der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort (Friedrich-Heinrich-Allee 25) 

Wie ein Fisch zum U-Boot wird

Lange bevor es Ingenieure gab, hat die Natur technische Probleme gelöst. Prof. William Megill ist sowohl Ingenieur als auch Biologe. Sein Spezialgebiet ist das Unterwasserleben. Sein „HSRW Submarine Team“ entwickelt ein bionisches, menschenbetriebenes Unterwasserboot. Es hat die Körperform eines Thunfisches und die Flossen eines Delfins. Ein Pilot bewegt das Unterwasserboot mit Muskelkraft fort.

Vorlesung mit Prof. Dr. William Megill

 

16.05.2018, 17:15-18:00 Uhr, Audimax der Hochschule Rhein-Waal in Kleve (Marie-Curie-Straße 1) 

Warum ist das Kunst? Oder: Wie das Kunstwerk ins Museum kommt

Malen und zeichnen mag jedes Kind, aber wie wird man eigentlich eine richtige Künstlerin oder ein richtiger Künstler? Und was muss passieren, damit ein Kunstwerk auch ins Museum kommt und dort von vielen Menschen gesehen werden kann?

In dieser Vorlesung wollen die Künstlerin Ilka Sulten und die Kunsthistorikerin Sarah Lampe gemeinsam mit dem jungen Publikum den Weg eines Kunstwerks vom Atelier der Künstlerin ins Museum verfolgen. Was muss bis dahin alles passieren? Welche verschiedenen Menschen sind daran beteiligt? Und woher kommen überhaupt die Ideen für ein gutes Kunstwerk?

Vorlesung mit Sarah Lampe (Mitarbeiterin Management Hochschulmusik) und llka Sulten (Künstlerin)

 

20. Juni 2018, 17:15-18:00 Uhr, Audimax der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort  (Friedrich-Heinrich-Allee 25)

Unglaublich, was 3D-Drucker alles können!

Kleidung, Prothesen, Autos, Häuser: 3D-Drucker können fast alles drucken. Die Entwicklung des 3D-Drucks ist rasant und die Visionen für die Zukunft der Technik sind kühn. Immer mehr Materialien können gedruckt werden und das immer schneller und in besserer Qualität. Thomas Kropp, Mitarbeiter im FabLab Kamp-Lintfort, zeigt Euch, was alles in 3D geht!

Vorlesung mit Thomas Kropp, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, FabLab Kamp-Lintfort

 

04.07.2018, 17:15-18:00 Uhr, Audimax der Hochschule Rhein-Waal in Kleve (Marie-Curie-Straße 1)

Eene, meene, muh: Wie kommt die Milch in die Kuh?

Warum können Kühe Gras fressen und warum müssen sie davon ständig rülpsen? Wie macht die Kuh eigentlich die Milch und wie gelangt sie heraus? Ist Milch immer weiß? Wieviel Milch gibt eine Kuh und was kann man mit der Milch alles machen? Was passiert, wenn eine Kuh mal krank wird? Diese und weitere sowie natürlich eure Fragen werden während der Vorlesung beantwortet.

Vorlesung mit Prof. Dr. med. vet. Steffi Wiedemann (Professorin für Nutztierwissenschaften und Umweltwirkungen)

 

Kontakt

Dipl.-Biol. Martina Bracht-Nienaber

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Projektkoordinator

Campus Kleve
Raum 13 03 016
Tel.: +49 2821 806 73 - 382
Fax: +49 2821 806 73 - 160
E-Mail: martina.bracht-nienaber@hochschule-rhein-waal.de
 

Dr. Martin Kreymann

Wissenschaftl. Mitarbeiter / Projektkoordinator

Campus Kamp-Lintfort
Raum 02 00 435
Tel.: +49 2842 908 25 - 271
Fax: +49 2842 908 25 - 160
E-Mail: martin.kreymann@hochschule-rhein-waal.de

 

Die Kinder-Uni  ist Teil des Programms „Toolbox MINT“ der Hochschule Rhein-Waal und wurde im Rahmen des aus dem EFRE ko-finanzierten Operationellen Programms für NRW im Ziel „Regionale Wettbewerbsfähigkeit und  Beschäftigung 2007-2013“ ausgewählt.