Kinder-Uni

Vorlesungen für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren

Mit der Kinder-Uni bieten wir Kindern zwischen 8 und 12 Jahren die Gelegenheit, sich in speziell für sie entwickelten Vorlesungen für die Welt der Wissenschaft zu begeistern.

Wie richtige Studentinnen und Studenten erhalten sie Studentenausweise. Sie sitzen in Hörsälen und können echten Professorinnen und Professoren Löcher in den Bauch fragen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn sie sich für ein Studium entscheiden und entweder alle oder auch nur einzelne Vorlesungen besuchen.

Eine Anmeldung ist nicht nötig!

Wir freuen uns sehr auf den Besuch!

 

26.06.2019 | 16:00 - 16:45 Uhr | Pfarrheim, Möllersweg 6, Zyfflich (47559 Kranenburg)

Kinder-Uni Vorlesung mal anders – im Dorf Zyfflich für Kinder schon ab 4 Jahren

„Wie mein Roboter macht, was mir gefällt!“

Um uns herum bewegt sich nahezu alles. Kinder nehmen diese Bewegung als selbstverständlich wahr, weil sie damit aufwachsen. Doch was steckt eigentlich dahinter?Warumfährt ein Roboter?Warumkann er etwas greifen?
Dieses und mehr soll an Hand einfacher kindgerechter Beispiele mit den Kindern interaktiv erarbeitet werden.

Vorlesung mit Dipl.-Ing.(FH) Michael Titze, M.Sc. (Mechatronik/Regelungstechnik),
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät Technologie und Bionik der Hochschule Rhein-Waal

Entstehung einer Kinder-Uni Vorlesung in Zyfflich
In den vergangenen drei Jahren kooperierte die Family Community, unter Leitung von Frau Prof. Dr. Heike Helen Weinbach, Vanessa Heeks und Ina-Marie Abeck imRahmen des deutsch-niederländischen Interreg-V-Projekt
„Krachtige Kernen/Starke Dörfer (KRAKE)“ mit sechs Gemeinden, darunter auch das Dorf Zyfflich. Ziel der Ko- operation war die inhaltliche und strukturelle Unterstützung, Bedarfe von Kindern, Jugendlichen und Familien zu bestimmen, daraus partizipativ konkrete Maßnahmen abzuleiten und diese nachhaltigumzusetzen.
Wunsch der Zyfflicher Kinder war es, Roboter im Dorf zu haben. Neben mehreren Workshops in der Kita St. Martin Zyfflich fand im Januar 2019 ein Besuchstag in der Hochschule Rhein-Waal unter selbigem Motto statt. Die Kinder hatten dabei die Möglichkeit, Prof. Dr. Ronny Hartanto der Fakultät Technologie und Bionik in seinem Labor zu be- suchen um dort `echte Roboter´ zu bestaunen. Im Schülerlabor des zdi-Zentrums Kreis Kleve cleverMINT konnten die Kinder zudem eine kleine „Roboter-Fliege / Bibberich“ bauen und anschließend mit nach Hause nehmen. Um das Thema Roboter/Mechanik auch direkt ins Dorf zu bringen und für andere Kinder (und Erwachsene) zugänglich zu machen, entstand die Idee, im Anschluss an den Besuchstag eine Kinder-Uni Vorlesung im Dorf zu veranstalten.

 

03.07.2019 | 17:15 – 18:00 Uhr | Audimax Campus Kleve

„Fußball – mehr als nur ein Spiel?“

In vielen Regionen der Welt ist Fußball der beliebteste Sport. Millionen von Menschen spielen Fußball, Hunderte von Millionen verfolgen Fußballspiele im Stadion, am Fernseher oder im Internet. In Deutschland wählen Kinder und Jugendliche Fußball regelmäßig auf Platz 1 der Sportarten, die sie in ihrer Freizeit betreiben. (Und wer am Niederrhein wohnt, weiß, dass darunter auch viele Mädchen sind.) Doch was macht Fußball, abseits vom Geschehen auf dem Spielfeld, so interessant? Warum verfolgen viele, denen Fußball sonst egal ist, die Welt- und Europameisterschaften? Und warum sieht das Logo der UEFA Champions League eigentlich der Flagge der Europäischen Union so ähnlich? In der Vorlesung werden wir diskutieren, was man anhand des Fußballs alles über Politik lernen kann.

Vorlesung mit Prof. Dr. Alexander Brand (Professor für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Internationale Beziehungen an der Hochschule Rhein-Waal)

Kontakt

Dipl.-Biol. Martina Bracht-Nienaber

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Projektkoordinator

Campus Kleve
Raum 13 03 016
Tel.: +49 2821 806 73 - 382
Fax: +49 2821 806 73 - 160
E-Mail: martina.bracht-nienaber@hochschule-rhein-waal.de
 

Dr. Martin Kreymann

Wissenschaftl. Mitarbeiter / Projektkoordinator

Campus Kamp-Lintfort
Raum 02 00 435
Tel.: +49 2842 908 25 - 271
Fax: +49 2842 908 25 - 160
E-Mail: martin.kreymann@hochschule-rhein-waal.de

 

Die Kinder-Uni  ist Teil des Programms „Toolbox MINT“ der Hochschule Rhein-Waal und wurde im Rahmen des aus dem EFRE ko-finanzierten Operationellen Programms für NRW im Ziel „Regionale Wettbewerbsfähigkeit und  Beschäftigung 2007-2013“ ausgewählt.