zdi-Zentrum Kamp-Lintfort

Zukunft durch Innovation.NRW (kurz: zdi) ist eine Gemeinschaftsoffensive zur Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses in Nordrhein-Westfalen. Mit über 2.700 Partnerinnen und Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Schule, Politik und gesellschaftlichen Gruppen ist sie die größte ihrer Art in Europa. Die Hochschule Rhein-Waal hat gleich zwei zdi-Zentren gegründet: das zdi-Zentrum Kamp-Lintfort für den Kreis Wesel und das zdi-Zentrum Kreis Kleve cleverMINT.

Die zdi-Partnerinnen und -Partner bieten gemeinsame Maßnahmen entlang der gesamten Bildungskette vom Kindergarten bis zum Übergang in ein Studium und in den Beruf an. Die gemeinsamen Ziele lauten:

  • Gewinnung von mehr jungen Menschen für ein MINT-Studium oder eine MINT-Ausbildung (MINT = kurz für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik)
  • Dadurch: Langfristige Sicherung des MINT-Nachwuchses auf regionaler Ebene
  • Frühzeitige Heranführung junger Menschen an gesellschaftlich relevante Themen über MINT-Zugänge, etwa zu den Themen Ressourcenschonung, Klimawandel, Energieversorgung und Armutsbekämpfung
  • Außerdem verfolgt zdi das Ziel, die Talente möglichst vieler junger Menschen zu fördern und so einen Beitrag zur Bildungsgerechtigkeit und Durchlässigkeit im Bildungssystem zu erreichen.

Eines der Projekte ist die Zusammenarbeit mit der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Alle Kitas und Grundschulen im Kreis Wesel können in Fortbildungen lernen, wie bereits bei Drei- bis zehnjährigen die natürliche Begeisterung an naturwissenschaftlichen und technischen Phänomenen geweckt werden kann.

Erst 2013 gegründet, aber schon fest in der Region etabliert, ist die Kinder-Uni der Hochschule Rhein-Waal. Sie bietet Kindern zwischen 8 und 12 Jahren einen Einstieg  in die Welt der Wissenschaft. Speziell an Mädchen wendet sich der zdi-Roboterwettbewerb.

Auch arbeitet das zdi-Zentrum eng mit der Agentur für Arbeit bei Maßnahmen zur vertieften Berufs- und Studienwahlorientierung zusammen. Eine weitreichende Kooperation gibt es mit dem Schulamt für den Kreis Wesel und seinem Kompetenzteam. U.a. organisieren die Partner gemeinsam die Ausleihe hochwertigen Unterrichtsmaterials.

3D-Druck und Personal Fabrication Digital stehen im Zentrum des FabLabs Kamp-Lintfort. Es will dazu beitragen, dass langfristig alle Schulen im Kreis mit 3D-Technologie ausgestattet werden.