Zentrum für Qualitätsverbesserung in Studium und Lehre (ZfQ)

Das Zentrum für Qualitätsverbesserung in Studium und Lehre (ZfQ) ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung, welche Elemente des Qualitätsmanagements von Studium und Lehre mit der Kompetenzentwicklung von Studierenden und Lehrenden verzahnt. Es gliedert sich in die Bereiche Fachübergreifende Schlüsselqualifikationen, Evaluation, Studienverlaufsberatung, psychologische Beratung, Beratung bei Studienzweifeln sowie Lehrinnovation und Hochschuldidaktik. Es wird geleitet von Dr. Holger Angenent.

Das ZfQ ist Mitglied in der "Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik“ (DGHD).   

Ausschreibung digiFellows 2022/2023:

Mit den digiFellows werden Ideen im Bereich des digital gestützten Lehrens und Lernens gefördert. In diesem Jahr werden zwei Digifellows mit je 50.000 Euro Fördersumme ausgeschrieben.

Schlüsselkompetenzen

Ergänzend zum Studienangebot der Fakultäten werden fachübergreifend Veranstaltungen zu verschiedenen Schlüsselkompetenzen vom Zentrum für Qualitätsverbesserung in Studium und Lehre (ZfQ) angeboten.

Evaluation

Durch die flächendeckende studentische Lehrveranstaltungsbewertung leistet der Bereich Evaluation einen wichtigen Beitrag zum Dialog zwischen Studierenden und Lehrenden sowie der Überprüfung und Verbesserung der Lehrqualität an der Hochschule Rhein-Waal.

Hochschuldidaktik und Lehrinnovation

Mit einem vielseitigen Serviceangebot unterstützt das ZfQ alle Lehrenden der Hochschule Rhein-Waal bei der Weiterentwicklung ihrer Lehrkompetenz.

„Next Step Niederrhein“

Das Projekt bietet Beratung für Studierende, die an ihrem Studium zweifeln oder über einen Studienausstieg nachdenken.