Monday
08/09/2021
9:00 am
Hochschule Rhein-Waal

Sommerworkshop: Schwimmende Inseln für ein besseres Ökosystem

für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7

Campus Kamp-Lintfort

Erforsche selber neue Lösungsansätze für die vielfältigen Herausforderungen beim Klima- und Umweltschutz! Entwickle deine eigenen Ideen und setze sie mit Hilfe von Laser-Cutter und 3D-Drucker um. Wir bieten euch Workshops zu verschiedenen Themen an. Sucht aus, was euch interessiert und meldet euch an! 

Schwimmende Inseln sind mit Wasserpflanzen versehene Schwimmkörper. Der über dem Wasser liegende Teil der Inseln dient als Wohn- oder Brutstätte unter anderem für Vögel, Frösche, Käfer oder Libellen. Die in das Wasser ragenden Wurzeln werden vor allem von Fischen oder anderen unter Wasser lebenden Kleintieren als Lebensraum genutzt. Darüber hinaus tragen die Wurzeln dazu bei, das Überangebot an Nährstoffen wie Stickstoff und Phosphat sowie organisches Material unterhalb der Wasseroberfläche zu absorbieren. Auf diese Weise dienen die Inseln nicht nur der Verschönerung von Flüssen und Seen, sondern bereichern und verbessern das Ökosystem. Auch ihr könnt eine schwimmende Insel bauen.

Dauer: drei Tage jeweils 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Anmeldefrist: 11. Juli 2021

Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenlos.

Der Workshop findet statt im Green FabLab der Hochschule Rhein-Waal, Friedrichstraße 2A, 47475 Kamp-Lintfort.

Die eigene Verpflegung für den Tag ist von dir mitzubringen, ebenso einen Mund-Nasen-Schutz. Bitte fülle gemeinsam mit deinen Eltern beigefügtes Anmeldeformular aus und sende es per Mail an: schulen@fablab.green.

Nach dem Erhalt deiner Anmeldung senden wir dir per Mail eine Anmeldebestätigung zu. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 12 pro Workshop begrenzt. 

Die aktuell gültigen Hygiene- und Abstandsregelungen werden vor Ort eingehalten. Sollte sich die Situation verschärfen und eine Absage des Angebotes notwendig sein, werden wir rechtzeitig darüber informieren.