Gleichstellung und Familienservice

Herzlich Willkommen auf der Website der zentralen Gleichstellung der Hochschule Rhein-Waal!

v.l.n.r. Stefanie Aunkofer, Imke Hans, Anja Große-Kreul

Das Gleichstellungsteam freut sich, Ihnen hier Inhalte rund um die Themen Chancengleichheit aller Geschlechter sowie Vereinbarkeit von Studium bzw. Beruf und Familie anzubieten. Die zentrale Gleichstellungsbeauftragte und ihre Stellvertreterinnen beraten die Hochschulleitung sowie die zentralen und dezentralen Gremien und Einheiten bei der Verwirklichung dieser Leitprinzipien und unterstützen durch verschiedene Maßnahmen und Projekte. Wir sind Ansprechpersonen z.B. für Fragen, die die folgenden Themen betreffen:

  • die Berücksichtigung der Gleichberechtigung aller Hochschulangehörigen, d.h. Professor*innen, Mitarbeiter*innen, Student*innen in allen Prozessen der Hochschule
  • die Gleichstellung aller Geschlechter in Bewerbungsverfahren
  • Diskriminierung aufgrund des Geschlechts
  • geschlechtergerechte, inklusive Sprache
  • ... und vieles mehr.

Sie sind sich unsicher, ob wir für 'IHR' Thema zuständig sind? Sprechen Sie uns einfach an, wir klären Ihr Anliegen gemeinsam und vertraulich.

Dies ist eine Auswahl der Themen und Aufgaben, mit denen wir uns aktuell beschäftigen:

  • alle aktuellen Berufungskommissionen sowie viele weitere Stellenbesetzungs- und Personalverfahren
  • Beratungsgespräche zum Thema Gleichstellung
  • Gremiensitzungen: Senat, Präsidium, Hochschulrat, Fakultätenkonferenz
  • Arbeitsgruppen: Grundordnung, Deutschlandstipendium, Mitarbeiter*innenbefragung, Evaluation Telearbeit
  • Teilnahme an in- und externen Netzwerktreffen: Genderkongress, Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen und Universitätskliniken (LaKoF), Netzwerktreffen Sozialberatung
  • Erstellung und Mitarbeit an Dokumenten und Ordnungen: Gleichstellungsplan, Berufungsordnung, Handreichungen für die Gleichstellungsarbeit, Berichte zum Thema Gleichstellung, Leitfaden geschlechtergerechte Sprache

...und vieles, vieles mehr. Wenn Sie uns also gerade einmal telefonisch nicht erreichen, dann arbeiten wir fleißig im Hintergrund für Sie und uns daran, Geschlechtergerechtigkeit herzustellen!