Arbeitsplätze

Die Hochschulbibliothek ist ein öffentlich zugänglicher Lernort mit unterschiedlichen Arbeitsplätzen, an denen Sie in Ruhe lesen und lernen oder sich in der Gruppe austauschen können.

Bitte helfen Sie mit, eine angenehme Arbeits- und Lernumgebung in der Bibliothek zu schaffen und nehmen Sie Rücksicht auf die Bedürfnisse anderer Benutzer*innen. Essen und Trinken ist nicht gestattet, mit Ausnahme von Wasser in geschlossenen Behältnissen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt!

Achtung! Aufgrund von lauten Sanierungsarbeiten im Erdgeschoss in Kleve kann es zu Beeinträchtigungen der Arbeitsatmosphäre kommen.

Einzelarbeitsplätze

Die Hochschulbibliothek bietet eine Vielzahl an Arbeitsplätzen mit und ohne Nutzer-PCs, an denen Sie auch ohne Anmeldung in Ruhe lesen und lernen können. 

Wir möchten möglichst allen Nutzer*innen einen Arbeitsplatz anbieten. Deshalb bitten wir Sie, den Arbeitsplatz zu räumen, wenn Sie eine längere Pause benötigen. In Zeiten von erhöhtem Arbeitsplatzbedarf räumt das Bibliothekspersonal verlassene Arbeitsplätze ab, wenn diese länger als 15 Minuten unbenutzt bleiben.

Gruppenarbeitsräume

Reservierbare Gruppenarbeitsräume für bis zu 10 Personen in Kleve und bis zu 6 Personen in Kamp-Lintfort ermöglichen Studierenden der Hochschule Rhein-Waal ungestörtes gemeinschaftliches Arbeiten.

Zur Nutzung der Gruppenarbeitsräume ist eine Reservierung nicht erforderlich, wird aber aufgrund der hohen Frequentierung empfohlen! Bei der Nutzung der Gruppenarbeitsräume haben immer diejenigen Vorrang, die eine Reservierungsbestätigung vorzeigen können!

Die Reservierung eines Gruppenarbeitsraumes erfolgt über eine Online-Buchung für den jeweiligen Standort. Sie können für Ihre Gruppe eines oder mehrere der verfügbaren Zeitfenster online reservieren, wenn Sie einen Bibliotheksausweis besitzen. Sie sind Ansprechperson gegenüber der Bibliothek und würden für eventuelle Beschädigungen, die durch die Mitglieder der Gruppe verursacht wurden, haften.

Bleiben Sie fair und buchen Sie einen Raum nur, wenn Sie diesen auch wirklich nutzen werden! Bitte stornieren Sie die Buchung des Gruppenarbeitsraumes, wenn Sie diesen doch nicht nutzen können. Hierzu klicken Sie einfach auf den Stornierungs-Link in Ihrer Bestätigungs-E-Mail.

Ist das gewünschte Zeitfenster bereits reserviert, können Sie sich auf die Warteliste eintragen und erhalten eine Information, wenn die Buchung storniert wurde. Sollte ein Raum zwar reserviert sein, es ist aber keine Gruppe anwesend, kann der Raum bis zum Eintreffen der Gruppe von Ihnen genutzt werden. In Absprache miteinander vor Ort können auch zwei kleine Gruppen einen Raum benutzen, solange die Anzahl von 10 Personen in Kleve und 6 Personen in Kamp-Lintfort nicht überschritten wird.

Buchung Kamp-Lintfort                                  Buchung Kleve

Bitte gehen Sie pfleglich mit den Räumlichkeiten um! Essen und Trinken ist auch hier nicht gestattet, mit Ausnahme von Wasser in geschlossenen Behältnissen. Wenn Sie während der Gruppenarbeit Medien aus dem Bestand der Bibliothek nutzen, legen Sie diese bitte anschließend auf einem der Bücherwagen im Lesesaal ab. Das Mobiliar des Gruppenarbeitsraumes darf ohne Einwilligung des Bibliothekspersonals weder verändert noch durch sonstiges Mobiliar der Bibliothek ergänzt werden.

Einzelarbeitsräume/Carrels

Studierende der Hochschule Rhein-Waal, die eine Abschlussarbeit schreiben, können Einzelarbeitsräume buchen. Diese Carrels sollten für mindestens 25 Stunden pro Woche genutzt werden.

Die Einzelarbeitsräume können für einen Zeitraum von 6 Wochen reserviert werden. Sollte eine Verlängerung des Zeitraumes notwendig sein, kann diese kurz vor Ablauf der Frist nachgefragt werden.

Zur Reservierung benötigen Sie einen gültigen Bibliotheksausweis. Bei Interesse stellen Sie bitte vor Ort oder per E-Mail einen Antrag an das Bibliothekspersonal. Der Nachweis über die angemeldete Abschlussarbeit „Antrag auf Zulassung zur Abschlussarbeit“ muss dem Antrag beigefügt werden. Reservierungen im Voraus ohne Anmeldung der Abschlussarbeit werden nicht akzeptiert.

Bitte halten Sie Ihren Personalausweis zur Verifizierung vor Ort bereit. Die Schlüsselausgabe und -rückgabe erfolgt an der Informationstheke in der Bibliothek.

Einzelarbeitsräume werden für die Zeit der Reservierung nur einer Person zur Verfügung gestellt. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Arbeitsmaterialien im Raum zu lassen und diesen abzuschließen. Bitte gehen Sie pfleglich mit den Räumlichkeiten um. Essen und Trinken ist auch hier nicht gestattet, mit Ausnahme von Wasser in geschlossenen Behältnissen.