Aktuelles

Aktuelle Hinweise zum Besuch der Bibliothek - während der Pandemie - finden Sie weiter unten.

Online-Buchung von Einzelarbeitsplätzen

Ab dem 23.09.2021 können Hochschulangehörige, an unseren Standorten Kamp-Lintfort und Kleve, Einzelarbeitsplätze tageweise nutzen. Die Reservierung von Arbeitsplätzen erfolgt online und ist im Vorfeld möglich. In Kamp-Lintfort stehen 18 Plätze (Buchung hier) und in Kleve 31 Plätze (Buchung hier) zur Verfügung.

Bitte halten Sie die Bestätigungsmail Ihrer Online-Buchung zur Verifizierung vor Ort bereit. Sie erhalten ein Ticket, mit dessen Hilfe Sie dann Ihren Arbeitsplatz aufsuchen können. Beim Verlassen des Gebäudes, ist das Ticket wieder beim Personal in der Bibliothek abzugeben.

Selbstverständlich sind weiterhin die aktuellen Regelungen zur pandemischen Lage einzuhalten (vgl. weiter unten). Aufgrund der von uns berücksichtigten Abstände der Arbeitsplätze zueinander ist es möglich, die medizinische Maske am Platz abzunehmen.

Angebote der Bibliothek in der Freshers' Week

Persönliche Führungen:

Am Dienstag, 21.09.2021, und Mittwoch, 22.09.2021, führen wir Erstsemesterstudierende in Gruppen mit maximal 10 Teilnehmer*innen durch die Bibliothek. Die Bibliothek bleibt während der Präsenzführungen geschlossen (Kamp-Lintfort: Di 11-14 Uhr & Mi 9-12 Uhr / Kleve: Di 11-16 Uhr & Mi 9-14 Uhr) und ist anschließend, nach Beendigung der Führungen, wieder geöffnet.

Für die Anmeldungen für den Standort Kamp-Lintfort gehen Sie bitte über folgenden Link: Anmeldung Kamp-Lintfort. Für die Anmeldungen für den Standort Kleve gehen Sie bitte über folgenden Link: Anmeldung Kleve. Bitte achten Sie darauf, die gewünschte Sprache auszuwählen.

Virtuelle Einführung (6 Termine über Webex Events mit Passwort: Study1):

Montag, 20.09.2021

Dienstag, 21.09.2021

Mittwoch, 22.09.2021

Bis auf den virtuellen Rundgang sind die Einführungen in Kleve und Kamp-Lintfort inhaltlich identisch. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Bibliothek ist während der virtuellen Führungen regulär geöffnet.

Neue E-Ressourcen

Ab sofort bietet die Bibliothek der Hochschule Rhein-Waal Zugriff auf neue E-Ressourcen, um die Studierenden und Lehrenden in Zeiten der Corona-Pandemie weiter zu unterstützen. Möglich ist dies durch die vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW geförderte Initiative E-Books.NRW.

Fernleih-Aufsatzbestellungen wieder in gedruckter Form

Ab heute, 02.08.2021, müssen alle per Fernleihe bestellten Aufsatzkopien aus Fachzeitschriften, Zeitungen und Büchern wieder in gedruckter Form ausgegeben werden. Das Versenden der Aufsätze über den elektronischen Weg ist nicht mehr möglich.
Eine Erklärung finden Sie hier. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Neue Auszubildende im Bibliotheksteam

Ab heute, 02.08.2021, wird das Team der Hochschulbibliothek am Standort Kleve von Vivien Anna Carmen Jansen verstärkt. Sie wird in den nächsten drei Jahren zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek, ausgebildet.

Funktion Passwort ändern im Katalog PLUS

Ab sofort können Sie in Ihrem Bibliothekskonto im Katalog PLUS wieder selbstständig das Passwort Ihres Bibliothekszugangs ändern. Wir empfehlen dies als eine Maßnahme zur Sicherung Ihres Bibliothekskontos.

 

Bibliothek geöffnet

Im Folgenden informieren wir Sie über die angebotenen Serviceleistungen, geltenden Regelungen und Öffnungszeiten. Diese sind angepasst an die aktuelle Pandemielage und die entsprechenden Vorgaben des Landes NRW und der Hochschule Rhein-Waal.

Service in der Bibliothek

Achtung: Es gelten veränderte Service- und Öffnungszeiten.

Bitte recherchieren Sie die benötigten Medien und deren Standorte (Signaturen) vor dem Bibliotheksbesuch.

    Während der Öffnungszeiten

    • Selbstständiges Heraussuchen von Literatur aus dem Bestand
    • Kontaktlose Ausleihe und Rückgabe von Medien in der Bibliothek
    • 24 Stunden-Rückgabe von Medien über die Außenrückgabe in Kleve
    • Abholung von Vormerkungen und Bestellungen am Selbstabholregal
    • Arbeitsplätze, Carrels

    Darüber hinausgehend während der Servicezeiten

    • Neuanmeldungen
    • Gebührenzahlungen
    • Ausgabe und Rückgabe von Fernleihen
    • Beratung durch Fachpersonal

    Nicht angeboten werden

    • Sitzplätze, Gruppenräume
    • Nutzung der Computer (Thin Clients)
    • Nutzung der Kopierer
    • Semesterapparate

    Bibliotheksbesuch mit GGG-Nachweis

    Gemäß der aktuellen Pandemielage ist ab sofort (20.08.2021) ein Besuch der Bibliothek nur noch mit einem sogenannten GGG-Nachweis möglich.

    Besucher*innen müssen dementsprechend bei Betreten der Bibliothek vorzeigen, dass sie:

    • geimpft (offizieller Nachweis über eine vollständige Immuniesierung per Impfnachweis),
    • genesen (offizieller Nachweis einer Genesung) oder
    • getestet (offizieller Nachweis von max. 48 Stunden zurückliegendem negativen Antigen-Schnelltest oder max. 48 Stunden zurückliegendem negativen PCR-Test) sind.

    Die unten genannten Hygienemaßnahmen sind weiterhin einzuhalten. Weitere Informationen diesbezüglich folgen an dieser Stelle.

    Hygienemaßnahmen beim Besuch der Bibliothek

    • Bitte tragen Sie eine medizinische Maske und halten Sie sich an die bekannten Abstands- und Hygieneregeln!
    • Besucher*innen müssen einzeln in das Gebäude eintreten.
    • Halten Sie Ihren Aufenthalt so kurz wie möglich. Maximale Aufenthaltsdauer: 30 Minuten.
    • Es dürfen höchstens 10 Besucher*innen in Kleve und höchstens 5 Besucher*innen in Kamp-Lintfort zeitgleich in der Bibliothek anwesend sein.
    • Bitte beachten Sie weitere Vorgaben und Hinweise des Personals vor Ort.

    Ortsunabhängiger Service

    • Kontakt per E-Mail und telefonisch: Mo-Do 9-15 Uhr, Fr 9-14 Uhr
    • Recherche im Katalog PLUS
    • Medienbestellungen im Katalog PLUS
    • Zugriff auf E-Ressourcen, wie E-Books und Datenbanken, über den EZ-Proxy (für Hochschulangehörige)
    • Anschaffungswünsche (Studierende der HSRW)

    Leihfristen und Gebühren

    Für Leihfristüberschreitungen werden wieder regulär Gebühren erhoben.

    Die Anzahl der möglichen Leihfristverlängerungen ist weiterhin von 2 auf 12 erhöht. Bitte denken Sie daran, rechtzeitig Ihre Leihfristen zu verlängern. Eine Verlängerung können Sie frühestens 7 Tage vor Ablauf der Leihfrist vornehmen. Wenn die Leihfrist nicht verlängert werden kann, muss das entsprechende Medium fristgerecht abgegeben werden, da ansonsten Mahngebühren anfallen.

    Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie noch Medien entliehen haben, deren Leihfrist bereits überschritten ist oder wenn eine fristgerechte Rückgabe voraussichtlich nicht möglich sein wird.

    Hinweise für externe Nutzer*innen

    Sofern Sie Ihre Anmeldegebühren bereits entrichtet hatten, die Bibliothek auf Grund der Corona bedingten Schließung jedoch nicht nutzen konnten, verlängern wir gern Ihre Ausweisgültigkeit um die verlorene Zeit. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf.

    Aktuell ist für externe Nutzer*innen ohne Eduroam leider kein Zugriff auf Online-Ressourcen möglich.