Samstag
19.09.2020
11:00 Uhr
Hochschule Rhein-Waal

Umweltmesstechnik in Zeiten des Klimawandels

Veranstaltungsreihe im Green FabLab

Extern
Green FabLab (Laga-Gelände)

Professor Dr.-Ing. Rolf Becker ist Professor für Physik mit dem Schwerpunkt Sensorik und Mechatronik im Studiengang Environment and Energy an der Fakultät Kommunikation und Umwelt der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort. Er wird über das Thema „Umweltmesstechnik in Zeiten des Klimawandels“ referieren.

Langjährige Umweltbeobachtungen mit Bodenmessstationen und Satelliten offenbaren sehr deutlich die Effekte des Klimawandels. Die dafür notwendigen Instrumente und Verfahren bilden das sich rasant entwickelnde Feld der Umweltmesstechnik. Im Vortrag werden verschiedene Messsysteme und ihre Bedeutung zur Erfassung des Klimawandels vorgestellt. Anhand eines praktischen Experiments mit einer Thermokamera wird der Treibhauseffekt demonstriert. Offen zugängliche Messdaten von Klimastationen in Nordrhein-Westfalen werden genutzt, um auf den Anstieg der Jahresmitteltemperatur in den letzten Jahren im Land hinzuweisen. Die Möglichkeiten und Ergebnisse von Erdbeobachtungssatelliten der NASA und der Europäischen Weltraumbehörde ESA werden beispielhaft erläutert und leiten zur Fernerkundung mit Drohnen über. Darüber hinaus wird präsentiert, wie man selbst mit relativ einfachen Mitteln eine Wettermessstation bauen und die Daten im Internet darstellen kann.

Wir bitten alle Besucher*innen, einen Mundschutz zu tragen.

An den Vorträgen und Diskussionen können maximal 20 Personen teilnehmen. Eine Anmeldung erfolgt über die Webseite https://fablab.green