Mittwoch
02.12.2020
18:00 Uhr
Hochschule Rhein-Waal

Studium Generale

Kommunikation, Neurowissenschaften und Achtsamkeit – Grundlagen für gelingende Beziehungen – privat als auch beruflich

Digitale Veranstaltung

Kommunikation, Neurowissenschaften und Achtsamkeit – Grundlagen für gelingende Beziehungen – privat als auch beruflich

Johanna Hachmann, Persönlichkeits- und Kommunikationstrainerin, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein

Die Veranstaltung findet um 18:00 Uhr, über Webex Events statt. 

Das Studium Generale der Hochschule Rhein-Waal wird im Wintersemester 2020 Veranstaltungen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten erstmalig in digitaler Form anbieten. Das aktuelle Thema "Kommunikation, Neurowissenschaften und Achtsamkeit – Grundlagen für gelingende Beziehungen – privat als auch beruflich".

„Was wir sagen und was beim anderen ankommt, kann manchmal unterschiedlicher nicht sein. Gründe dafür können unbewusste Emotionen auf der einen oder sogar auf beiden Seiten sein, sowie verschiedene Lebensrealitäten oder Werte. Das macht es schwer, im Alltag immer richtig verstanden zu werden oder andere richtig zu verstehen.“

Dieser Vortrag von Johanna Hachmann, Persönlichkeits- und Kommunikationstrainerin, beleuchtet zwischenmenschliche Prozesse und Selbstreflexion und bietet erste Einblicke in die Wechselwirkung von Kommunikationsprozessen. „Diese ermöglichen es, erfolgreiche Beziehungen zu gestalten und Missverständnisse schneller und gelassener aufzulösen – sei es im privaten oder beruflichen Umfeld“ erklärt Hachmann.

Der Teilnahme an den Vorträgen im Studium Generale an der Hochschule Rhein-Waal ist kostenfrei und eine Anmeldung im Vorfeld nicht erforderlich. Weitere Informationen zum Programm und eine Anleitung zur Teilnahme finden Sie unter www.hochschule-rhein-waal.de/de/veranstaltungen/studium-generale.