Dienstag
07.12.2021
19:00 Uhr
Hochschule Rhein-Waal

STUDIUM GENERALE

Aus Rest mach neu – Potentiale von Biomasseüberschüssen am Beispiel des BIVAC-Projektes

Online via Webex

Überschüssige Biomasse gibt es überall, im Haushalt, aber auch in der Industrie oder der Landbewirtschaftung. Oft wird sie nicht benötigt, sogar aufwändig entsorgt. Ließen sich Kreisläufe da nicht besser schließen, sogar neue Produkte entwickeln?

Dr. Britta Brands | Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Drittmittelprojekt "BIVAC" an der Hochschule Rhein-Waal

Prof. Dr. Matthias Kleinke | Professor für Umwelttechnik an der Hochschule Rhein-Waal

Teilnahmelink: https://hsrw.info/gp4xv
Passwort: SG2021

Die Hochschule Rhein-Waal bietet mit dem Studium Generale regelmäßig eine Vortragsreihe, die sich an alle Bürger*innen, Studierende, Schüler*innen, Mitarbeiter*innen sowie Wissenschaftsinteressierte der Region richtet.

Sie haben Fragen oder Anregungen zum Studium Generale? Schicken Sie uns gerne eine E-Mail an innovation@hochschule-rhein-waal.de.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Weitere Informationen finden Sie hier.