Mittwoch
18.10.2017
18:00 Uhr
Gesellschaft und Ökonomie

Mittwochsakademie: „Vom Elefanten zum Tausendfüßler - Der vollzogene wirtschaftliche Strukturwandel in Kleve“

775 Jahre Kleve - Vortragsreihe zum Jubiläumsjahr 2017

Campus Kleve
Gebäude 02 I Raum 01 017 (Seminarraum 5)

Am 25. April 2017 feiert die Stadt Kleve ihren 775. Geburtstag. Dieses Ereignis ist eingebettet in ein Festjahr, an dem sich die Fakultät Gesellschaft und Ökonomie der Hochschule Rhein-Waal beteiligt. Das diesjährige Programm der Mittwochsakademie vereint daher aktuelle Entwicklungen der Stadt mit geschichtlichen Vorträgen.

Neben den Wissenschaftlern der Fakultät sind externe Referentinnen und Referenten eingeladen über die niederrheinische Stadt in thematisch abgeschlossenen Vorträgen zu referieren und zu diskutieren. Theorie und Praxis werden vereint.

Die Stadt Kleve wird an diesem Abend aus einer wirtschaftlichen Perspektive betrachtet. Dabei wird Kleve als Best-Practice Beispiel für einen positiven Strukturwandel diskutiert - weg von Schuhen und Lebensmitteln hin zu kleinteilig, mittelständisch und robust.

Dr. Joachim Rasch, Geschäftsführer der Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH

Die offenen, kostenfreien Vorträge im Rahmen der Vortragsreihe richten sich an die interessierte Öffentlichkeit, aber auch an Studierende, Lehrende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule Rhein-Waal.

Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht erforderlich.

Die Fakultät Gesellschaft und Ökonomie freut sich auf Ihren Besuch!