03/24/2020

"Wie Macht gemacht wird"

Sonderheft (März 2020) der Zeitschrift "Political Science Applied"

Die Ausgabe erfolgte in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Politikberatung (degepol) und der Berliner Politikberatung „Miller & Meier Consulting GmbH“ und geht der Frage nach der Macht sowohl aus (politik-)wissenschaftlicher Sicht als auch aus Praktikersicht nach. Dabei vereint das Heft namhafte Autorinnen und Autoren aus Politik und Wissenschaft. So schreibt beispielsweise die ehemalige Bundesministerin für Bildung und Forschung, Annette Schavan, über den Wert des Kompromisses in der politischen Kultur, der ehemalige Bundesumweltminister Jürgen Trittin analysiert die vielfältigen Beziehungen zwischen Macht und Lobby und Bodo Hombach, ehemaliger Kanzleramtsminister und EU-Sonderkoordinators für den Stabilitätspakt in Südosteuropa schöpft aus seinen eigenen Erfahrungen in der Landes-, Bundes- und Europapolitik, um Schlüsse zur Frage nach der konkreten Nutzung von Macht in der Politik zu ziehen.

Das „Special Issue“ ist hier online verfügbar: https://www.psca.eu/wp-content/uploads/2020/03/PSCA_Special_Issue_2020_Wie_Macht_gemacht_wird.pdf.