Prof. Dr. Tatiana Zimenkova

Prof. Dr. habil. Tatiana Zimenkova ist seit September 2019 Vizepräsidentin für Internationales und Diversität und seit dem Jahr 2018 Professorin für Soziologie an der Fakultät für Gesellschaft und Ökonomie an der Hochschule Rhein-Waal. Zu ihren Zielen an der Hochschule mit den Standorten in Kleve und Kamp-Lintfort gehören die weitere Stärkung und Unterstützung der Internationalität der Hochschule sowie die Sichtbarmachung diversitätsbezogener Themen. Dazu organisiert sie zum Beispiel gemeinsam mit Studierendenvertreter*innen seit 2020 die Days of Antidiscrimination und Aktionen rund um den Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie. Ihre Vision ist die einer inklusiven Hochschule, an der jede Person seine Ziele verwirklichen kann. Gleichzeitig ist ihr Ziel, die Teilhabe aller Hochschulmitglieder an Hochschulprozessen und am Hochschulleben zu ermöglichen.

Vor ihrer Zeit an der Hochschule Rhein-Waal hatte sie eine Juniorprofessur für Diversität und Differenz in den Fachdidaktiken sowie der Schul- und Unterrichtsforschung am Dortmunder Kompetenzzentrum für Lehrerbildung und Lehr-/Lernforschung, TU Dortmund inne. Sie habilitierte sich mit Lehrbefugnis für Soziologie an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld im Jahr 2016 und ist in den Bereichen „Diversität und Behörden/öffentlicher Dienst“ beratend tätig. Zwischen 2005 und 2012 war sie Vertreterin des Deutschen Direktors des ZDES (Zentrum für Deutschland- und Europastudien in Bielefeld/St. Petersburg). Nach ihrer Promotion im Jahr 2006 an der Universität Bielefeld forschte und lehrte sie im Themenbereich der politischen Partizipation und Bürger*innenbildung. Die in Leningrad (jetzt St. Petersburg) geborene Professorin studierte vor ihrer Promotion an der Staatlichen Universität St. Petersburg in Russland.

Tatiana Zimenkova ist in verschiedenen Vereinigungen sowie Gesellschaften aktiv - so zum Beispiel in der European Sociological Association oder der Gesellschaft für Politikdidaktik und politische Jugend- und Erwachsenenbildung.