Dezentrale Gleichstellungsbeauftragte der Fakultäten

Die dezentrale Gleichstellungsbeauftragte der Fakultät und ihre Stellvertretung vertreten die zentrale Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule auf Fakultätsebene. Sie wirken auf die Einbeziehung gleichstellungsrelevanter Aspekte bei der Erfüllung der Aufgaben der Fakultät hin. Sie sind in allen Angelegenheiten, die die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Fakultät betreffen, frühzeitig zu informieren. Sie können hierzu an den Sitzungen der Gremien der Fakultät in Vertretung der zentralen Gleichstellungsbeauftragten mit Antrags- und Rederecht teilnehmen. Die stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte der Fakultät vertritt die Gleichstellungsbeauftragte der Fakultät im vorübergehenden Abwesenheitsfall. Sie übernimmt in Absprache mit ihr bestimmte Aufgabenbereiche der Gleichstellung innerhalb der Fakultät.

Fakultät Technologie und Bionik

Fakultätsmanagerin

Fakultät Technologie und Bionik (Stellvertreterin)

Bionik mit dem Schwerpunkt Biologie

Fakultät Life Sciences

Biochemie/Mikrobiologie

Fakultät Life Sciences (Stellvertreterin)

Umweltsystemanalyse

Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

Substainable Development Management, M.A.

Fakultät Gesellschaft und Ökonomie (Stellvertreterin)

EUFoot

Fakultät Kommunikation und Umwelt

Wirtschaftspsychologie