23.06.2022

Herzlichen Glückwunsch an unsere EPOS-Stipendiaten Sayed Ahmad Fahim Masoumi und Samrina Jafrin zur Aufnahme in das hart umkämpfte Carlo-Schmid-Programm

Die EPOS Stipendiatin Samrina Jafrin (Bangladesch) ist im 4. Semester des Master in Sustainable Development Management. Sie hat sich im Rahmen des Carlo-Schmid Programms, Programmlinie C auf ein Praktikum bei der United Nations University Vice-Rectorate in Europe beworben und wird im August ihr Praktikum beginnen.

Der EPOS Stipendiat Sayed Masoumi (Afghanistan) ist ebensfalls im 4. Semester des Studiengangs Sustainable Development Management, M.A. und hat sich im Rahmen des Carlo-Schmid Programms in der Programmlinie C auf ein Praktikum bei dem United Nations Research Institue for Social Development beworben und wird voraussichtlich im Oktober sein Praktikum beginnen.

Die Programmlinie C des Carlo-Schmid Programms bezieht sich explizit auf EPOS Studiengänge um Studierende aus dem Globalen Süden zu fördern. Damit haben auch Absolvent*innen aus Entwicklungs- und Schwellenländern die Möglichkeit an diesem Programm teilzunehmen. Der DAAD versteht diese zusätzliche Förderung als Auszeichnung für fachlich herausragende und engagierte Absolvent*innen der Postgraduiertenstudiengänge.

Weitere Informationen zum EPOS Stipendium im Studiengang Sustainable Development Management, M.A. hier