Presse

Aktuelle Pressemitteilungen

05.05.2014

Die Servicestelle für Lehrbeauftragte geht online

Kleve/Kamp-Lintfort, 17. April 2014: Ein Meilenstein im Verlauf des Projektes, denn jetzt können alteingesessene Lehrbeauftragte und auch Neueinsteiger/innen sich in der Online-Datenbank unter www.lehrbeauftragtenpool.de registrieren und dort ein Profil mit ihrem Lehrangebot anlegen.

30.04.2014

Tag des Klimahauses zur Kulturpflanze des Jahres

Die Hochschule Rhein-Waal lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie Studieninteressierte zum dritten Tag des Klimahauses in das Klimahaus auf den Campus Kleve ein.

30.04.2014

zdi-Zentrum Kamp-Lintfort

Das zdi-Zentrum Kamp-Lintfort, das Schulamt für den Kreis Wesel und sein Kompetenzteam NRW sind Bildungspartner

30.04.2014

Bundespräsident Joachim Gauck besucht die Hochschule Rhein-Waal

Kleve/Kamp-Lintfort, 30. April 2014: Anlässlich der bevorstehenden Europawahl besucht der Bundespräsident Joachim Gauck am Dienstag, 13. Mai 2014 die Stadt Kleve und die Hochschule Rhein-Waal. Wohnen in Deutschland, arbeiten in den Niederlanden oder umgekehrt: Im deutsch-niederländischen Grenzgebiet zeigt sich, wie Europa zusammenwachsen kann! In der Stadt Kleve und den umliegenden Städten und Gemeinden ist dies bereits gelebte Realität und kann als ein Beispiel für Europa gelten. Zu diesem Thema wird der Bundespräsident um ca.

28.04.2014

Vor der Europawahl - Wohin geht Europa?

Kleve/Kamp-Lintfort, 28. April 2014: Am 25. Mai 2014 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum achten Mal das Europäische Parlament. Obwohl das Europäische Parlament als Stimme der Bürger in der Europäischen Union in den letzten Jahren immer einflussreicher geworden ist, sank die Beteiligung bei der Europawahl sowohl in Deutschland als auch europaweit. Dies hängt unter anderem mit dem weit verbreiteten Gefühl zusammen, die europäische Politik und die europäischen Institutionen regierten am Bürger vorbei und seien ohnehin nur schwer zu verstehen.

25.04.2014

Krafttraining senkt Bluthochdruck

Kleve/Kamp-Lintfort, 25. April 2014: Die Studierende Heike Holtappel aus dem Studiengang „Bio Science and Health“ der Fakultät Life Sciences der Hochschule Rhein-Waal untersuchte im Rahmen ihrer Bachelorarbeit die Auswirkungen eines angepassten Krafttrainings auf den Gesundheitszustand von Personen mit leichtem bis mittelschwerem Bluthochdruck. Dieser ist weit verbreitet und kann unbehandelt zu schwerwiegenden Konsequenzen wie Herzinfarkt und Schlaganfall führen.

24.04.2014

Studium Generale an der Hochschule Rhein-Waal

Kleve/Kamp-Lintfort, 24. April 2014: Auch im kommenden Sommersemester werden im Studium Generale wieder spannende Themen vorgetragen. Experten aus Hochschule, Medizin, Informatik und Technik referieren am Campus Kleve und am neuen Campus Kamp-Lintfort der Hochschule Rhein-Waal. Sie bereiten aktuelle Themen alltagsnah auf und geben interessierten Bürgerinnen und Bürger wieder einen informativen und unterhaltsamen Einblick.

22.04.2014

Wer regiert eigentlich Deutschland?

Kleve/Kamp-Lintfort, 22. April 2014: Wer regiert eigentlich Deutschland und wie wird man Chef von Deutschland? Viele Kinder fragen sich, wer das überhaupt sein soll – der Chef von Deutschland? Einen König oder eine Kaiser gibt es bei uns schließlich nicht mehr.

Wie eine Demokratie funktioniert, wie man Bundeskanzlerin wird und was die Bundeskanzlerin alles machen darf, wird den Kindern in dieser Vorlesung anschaulich erklärt.

Die Kinder-Uni

20.04.2014

Gut informiert ins Studium

Den Schülerinnen und Schülern steht in Nordrhein-Westfalen eine Vielzahl von Studiengängen zur Verfügung. Die „Wochen der Studienorientierung“ bieten den Studieninteressierten eine bessere Orientierung sowie eine frühzeitige Klärung der eigenen Zielvorstellung.

07.04.2014

Schnupperstudium an der Hochschule Rhein-Waal

Kleve/Kamp-Lintfort, 7. April 2014: Mit dem Schnupperstudium haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich ein umfassendes Bild über das Studienangebot der Hochschule Rhein-Waal zu machen. Zusammen mit den Studierenden können sich die interessierten Schülerinnen und Schüler in die regulären Vorlesungen und Seminare der verschiedenen Studiengänge setzen und so den Hochschulalltag hautnah miterleben. Zudem können sie sich mit den Studierenden austauschen und Fragen rund um die Hochschule Rhein-Waal stellen.

Seiten

Kontakt für die Presse
Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit

Gabriele Stegers
Leitung Stabstelle Strategische Kommunikation und Marketing
Tel.: +49 2821 806 73-9870
Fax: +49 2821 806 73-449870
E-Mail: gabriele.stegers@hochschule-rhein-waal.de

Anmeldung zu unserem Presseverteiler