12.07.2017

Exkursion zum ENNI-Solarpark Mühlenfeld

Am 5. Juli 2017 besuchten Studierende des Studiengangs Environment and Energy, B.Sc. den ENNI-Solarpark Mühlenfeld mit seinem integrierten Energiepfad und den Windkraftanlagen in der Verbandstrasse.

Das Konzept für den Energiepfad wurde gemeinsam mit Studierenden des Studiengangs konzipiert und ist eines von zwölf „ausgezeichneten Vorzeigeprojekten“ der KlimaExpo.NRW. 2015. Der Pfad bietet interessierten Besucherinnen und Besuchern die Gelegenheit, das Thema Energiewende auf eigene Faust zu erkunden. Die gemeinsam mit der Environment and Energy Studentin Denise Schleising entwickelten Infotafeln erläutern dabei auf einem Rundweg anschaulich die Energiegewinnung aus den erneuerbaren Energien Sonne, Wind, Wasser und Co. Zudem ermöglichen sie auch einen Seitenblick auf regenerative regionale Projekte der ENNI. Die diesjährigen Exkursionsteilnehmer interessierten sich besonders dafür, wie ökonomische und ökologische Stromerzeugung unter Berücksichtigung von Umweltschutz erfolgreich umgesetzt wurde.

Ein gutes Beispiel hierfür ist der Solarpark Mühlenfeld, wo bei der Pflege der Anlage besonders auf den Tier- und Artenschutz geachtet wird und z.B. spezielle Flächen für die ansässige Kreuzkröte angelegt wurden. Durch eine enge Zusammenarbeit mit dem Kreis Wesel und dem Naturschutzbund (Nabu) hat man erreicht, dass sich die Kreuzkröte auch nach der Baumaßnahme in diesem ökologisch wertvollen Habitat weiter entwickelt hat. Gleichzeitig produzieren im Solarpark seit 2013 rund 14 000 Solarmodule grünen Strom.