Newsmeldungen

06.10.2021

Coronavirus: Aktuelle Informationen aus dem Präsidium

An dieser Stelle informiert das Präsidium über aktuelle Entwicklungen und Maßnahmen der Hochschule in Bezug auf den Umgang mit der Corona-Pandemie. Zudem wird allen Hochschulangehörigen empfohlen, die aktuellen Hygiene- und Sicherheitshinweise zu beachten und die Informationslage aufmerksam zu verfolgen. Weiterlesen

06.10.2021

Stichprobenartige 3G-Kontrollen und Ausgabe der Einlassbändchen

Seit 1. Oktober 2021 gilt die neue Coronaschutzverordnung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales in Nordrhein-Westfalen. Wesentliche Änderung ist, dass die Hochschulen Erleichterungen bei der 3G-Kontrolle erhalten. Zwar soll eine möglichst umfassende Kontrolle aller Veranstaltungsteilnehmenden sichergestellt werden, dies darf jedoch durch ein System von stichprobenhaften Überprüfungen gewährleistet sein. Weiterlesen

21.10.2021

Erste Absolventin mit Doppelabschluss im Master Biological Resources

Die spanische Studentin Julia de los Ángeles Cerezo Martínez erhält als erste Absolventin des Double-Degree-Programms ihren Mastertitel in Biological Resources an der HSRW und in Advanced Techniques in Agricultural and Food Research and Development an der Technical University of Cartagena (UPCT). Sie ist damit die erste Absolventin des im Jahr 2019 ins Leben gerufenen Doppelabschlussprogrammes. Weiterlesen

15.10.2021

„Angepasste Agroforstsysteme“: Hochschule Rhein-Waal unterstützt regionale Landwirtschaft bei Zukunftsherausforderungen

„Angepasste Agroforstsysteme“ – ein sperriger Begriff, hinter dem sich nicht weniger als die Zukunft der Landwirtschaft verbirgt. Die traditionelle Landwirtschaft und der herkömmliche Ackerbau stehen vor großen Herausforderungen: Nicht nur die Folgen des Klimawandels mit seinen extremer werdenden Wetterbedingungen macht den Landwirt*innen zu schaffen; auch die gesellschaftlichen Bedingungen, wie etwa staatliche Subventionen und gesellschaftliche Erwartungen an die Landwirtschaft, ändern sich. Weiterlesen

13.10.2021

Drittes Zertifikat zum audit familiengerechte hochschule in Folge

Die Hochschule Rhein-Waal hat zum dritten Mal in Folge das Zertifikat zum audit familiengerechte hochschuleerhalten. Das Zertifikat wird vom Kuratorium der berufundfamilie Service GmbH als Qualitätssiegel für eine strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik vergeben. Erstmals erhielt die Hochschule Rhein-Waal im Jahr 2015 die Auszeichnung. Weiterlesen

11.10.2021

Hochschule Rhein-Waal ist eine der recyclingpapierfreundlichsten Hochschulen Deutschlands

Die Hochschule Rhein-Waal gehört zu den recyclingpapierfreundlichsten Hochschulen Deutschlands. Im Papieratlas-Hochschulwettbewerb 2021 der Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) erreichte die Hochschule Rhein-Waal gemeinsam mit der Universität Konstanz den siebten Platz. An dem Wettbewerb nahmen 50 deutsche Hochschulen und Universitäten teil. Weiterlesen

08.10.2021

DAAD-Preis 2021: Joy Okundia überzeugt auf ganzer Linie

Jedes Jahr überreicht die Hochschule Rhein-Waal den Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für hervorragende akademische Leistungen und soziales Engagement. Dieses Jahr geht er an die Bachelorstudentin Joy Okundia. Sie überzeugt mit sehr guten Leistungen im Studium sowie ihrem Engagement für andere Studierende und die wissenschaftliche Community. Weiterlesen

06.10.2021

Best Idea Cup 2021: Hochschule Rhein-Waal prämiert innovative und nachhaltige Ideen

36 Business-Ideen aus vier Fakultäten in zehn Pitches: So sah der Studierendenwettbewerb „Best Idea Cup 2021“ aus, bei dem am 5. Oktober 2021 die besten drei Ideen gekürt wurden. Bereits seit sieben Jahren zeichnet das Zentrum für Forschung, Innovation und Transfer (ZFIT) der Hochschule Rhein-Waal Studierende für ihre innovativen Konzepte aus. Weiterlesen

28.09.2021

„Hochschulranking nach Gleichstellungsaspekten“: Hochschule erreicht oberen Rang

Die Hochschule Rhein-Waal belegt beim diesjährigen „Hochschulranking nach Gleichstellungsaspekten“ Platz drei von insgesamt acht Rängen. In den Kategorien „Hauptberufliches wissenschaftliches und künstlerisches Personal“ und „Steigerung des Frauenanteils am hauptberuflich wissenschaftliches und künstlerisches Personal gegenüber 2014“ gehört sie zur Spitzengruppe und liegt bei den Themenfeldern „Professuren“ und „Steigerung des Frauenanteils an den Professuren gegenüber 2014“ im Mittelfeld. Im Ländervergleich liegt NRW im Mittelfeld – die Hochschule Rhein-Waal schneidet somit auch landesintern überdurchschnittlich ab. Weiterlesen

15.09.2021

Neue Auszubildende starten ihr Berufsleben an der Hochschule

Die Hochschule Rhein-Waal ist mit ihrem Angebot nicht nur Ausbildungsstätte für Studierende aus über 100 verschiedenen Nationen, sondern bildet darüber hinaus auch junge Menschen in sieben verschiedenen Ausbildungsberufen aus. In diesem Sommer begann für sechs neue Auszubildende der Weg ins Berufsleben und zwei junge Menschen starteten in ihr freiwilliges ökologisches Jahr (FÖJ) an der Hochschule. Weiterlesen

Seiten