Mobility and Logistics, B.Sc.

Mehr als nur von A nach B – Bewegen Sie die Welt!

Als unverzichtbarer Teil des modernen Lebens und eine der wichtigsten Wachstums- und Zukunftsbranchen überhaupt, bietet der Bereich Mobility and Logistics hervorragende Zukunftsperspektiven. Längst geht es nicht mehr nur um das bloße Zustellen von Gütern. Der moderne Logistiker erkennt die Trends unserer Zeit, entwickelt clevere Prozessideen, findet innovative Lösungen und nutzt neue technische Möglichkeiten, um seine Visionen kostengünstig, zeiteffektiv und umweltfreundlich zu realisieren.

Unser Studiengang stellt sich den modernen Erfordernissen der Industrie und Gesellschaft und gibt Ihnen außer einem fundierten Wissen über modernste Logistiksysteme und Problemlösungsmethoden insbesondere auch Kenntnisse in der strategischen Planung logistischer Prozesse an die Hand. Darüber hinaus wollen wir Sie befähigen, neue private Mobilitätskonzepte zu entwickeln und mit den notwendigen technischen Hilfsmitteln auszustatten. Dies und die englischsprachige Ausrichtung des Studiengangs bereiten Sie gezielt darauf vor, weltweit erfolgreich tätig zu werden.

Wie ist das Studium aufgebaut?

In den ersten drei Semestern erwerben Sie eine große Bandbreite an Kenntnissen über Logistiksysteme und über Planungs- und Problemlösungsmethoden. Sie setzen sich mit den Grundlagen der Betriebswirtschaft auseinander und erwerben grundlegendes Fachwissen aus den technischen Bereichen Informatik und Elektrotechnik. Zusätzlich lernen Sie Identifikationssysteme und die Grundlagen der Automatisierung im Logistikumfeld kennen.

Im vierten und fünften Semester haben Sie die Möglichkeit sich zu spezialisieren und, je nach persönlichem Interesse, eine Vertiefungsrichtung aus den Bereichen Logistik, Technik oder Wirtschaftswissenschaft zu wählen. Zusätzlich haben Sie nun die Gelegenheit, im Team mit anderen Studierenden der Fakultät, ein eigenes Forschungs- oder Entwicklungsprojekt in Angriff zu nehmen.

Im  sechsten Semester steht die praktische Anwendung des Gelernten im Vordergrund, das heißt Sie können entweder ein Betriebspraktikum oder ein Auslandssemester absolvieren, um weitere wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

Im siebten Semester schließen Sie dann Ihr Studium mit der Bachelorarbeit und einem Kolloquium ab.

Welche Berufsfelder stehen Ihnen offen?

Nach Ihrem Studium sind Sie nicht nur für das Logistikmanagement bestens qualifiziert sondern auch fit für neue Aufgabenstellungen im öffentlichen und privaten Mobilitätsumfeld. Diese liegen in den Bereichen Planung, Realisierung oder wirtschaftlichen Bewertung und Optimierung schon existierender oder neuer logistischer Prozesse und moderner Mobilitätskonzepte.

Unsere Absolventen sind gefragte Mobilitäts- oder Logistikmanager. Sie arbeiten als Planer, Berater, Innovatoren oder auch Optimierer zum Beispiel in den Bereichen Vertrieb, Einkauf, Prozess- und Produktentwicklung, in der Produktion, der Logistik oder im Management.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Die folgenden Zugangsvoraussetzungen berechtigen Sie dazu, ein Studium bei uns zu beginnen:

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung oder
  • eine Qualifikation über berufliche Bildung (Meister, Fachschulbildung etc.)

Für den Studiengang Mobility and Logistics im Besonderen:

  • Englischkenntnisse (Zertifikat der Niveaustufe B2 gemäß Common European Framework (CEF))
  • Nachweis eines achtwöchigen Vorpraktikums bis zur Rückmeldung zum vierten Fachsemester. Vor  Studienbeginn geleistet  Praktikumszeiten können nach Absprache angerechnet werden.
  • Interesse an technischen, betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Aufgabenstellungen

Wann und wie können Sie sich bewerben?

Bewerbungsfristen

Bewerbungsrichtlinien für internationale Bewerber

Innerhalb der Fristen können Sie sich über unser Online-Portal bewerben. Bewerber ohne deutsche Hochschulzugangsberechtigung bewerben sich bitte über uni-assist.

Haben Sie noch Fragen zum Studiengang?

Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.  

Kontakt

Kamp-Lintfort Campus
Friedrich-Heinrich-Allee 25,
47475 Kamp-Lintfort
Tel: +49 2842 90825-0
E-Mail: info@hochschule-rhein-waal.de

Studiengangsleitung
Prof. Dr. Dirk Bruckmann
E-Mail: dirk.bruckmann@hochschule-rhein-waal.de

Studieninteressierte finden hier ein Kontaktformular und FAQs

Studierende finden hier ein Kontaktformular und FAQs

Austauschstudierende wenden sich bitte an das International Office
E-Mail: international-office@hochschule-rhein-waal.de

Informationen

Studienort

Campus Kamp-Lintfort

Start des Studiengangs

Zum Wintersemester

Unterrichtssprache

Englisch

Studiendauer

Regelstudienzeit 7 Semester bei Vollzeitstudium

Studienmodell

Vollzeitstudium

Abschluss

Bachelor of Science

Vorpraktikum

8 Wochen bis zur Rückmeldung zum 4. Fachsemester

Zulassungsbeschränkung

Nein