Mittwoch
08.12.2021
18:30 Uhr
Gesellschaft und Ökonomie

What are you looking at? Male homoeroticism, censorship, and unacknowledged desires

Campus Kleve
Online-Veranstaltung via Webex

Dipl. Kult.arb. Atlanta Ina Beyer hält einen Gastvortrag im Zusammenhang mit der Ausstellung „Der Nackte Körper“ im Kurhaus Kleve, der sich mit männlicher Homoerotik, Zensur und uneingestandenem Verlangen beschäftigt. Atlanta Ina Beyer befasst sich mit schwuler männlicher erotischer Kunst in queeren Punk-Zines im Spannungsverhältnis zu gesetzlichen Regelungen zu Obszönität und Zensur im Kanada der 1980er Jahre. Die Frage „What are you looking at?“ dient als Ausgangspunkt, um über die Verstrickungen von Nacktheit, Blickregime und Normen, Regeln und Gesetzen nachzudenken, die Körper, Begehren und die Ausdrucksfähigkeit des Subjekts bestimmen.

Die Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung „Der nackte Körper – Eine Frage der Perspektive“ wird organisiert und finanziert von der Hochschule Rhein-Waal. Der Vortrag findet in englischer Sprache statt und kann online über folgenden Link mitverfolgt werden:

https://hsrw.webex.com/hsrw-de/j.php?MTID=ma12679e14235f9ea89cf4ec6ff2db31b

 

Weitere Informationen zu der Veranstaltung auf der Webseite des Kurshauses Kleve