15.11.2016

Auszeichnung für Prof. Dr. Frank Zimmer

Prof. Dr. Frank Zimmer, Professor für Informatik, (Internet-) Programmierung, Systemsoftware, betriebliche Informationssysteme und Softwaretechnik an der Hochschule Rhein-Waal, ist in der Kategorie Ingenieurwissenschaften/Informatik mit dem zweiten Platz bei "Professor des Jahres 2016" ausgezeichnet worden. Der Preis wurde ausgerufen von dem Absolventenmagazin UNICUM.

Studierende, Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, Hochschulabsolventinnen und Absolventen sowie Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftler, Unternehmensvertreterinnen und Unternehmensvertreter nominierten insgesamt 1250 Hochschullehrende für den Wettbewerb „Professoren des Jahres 2016“ des Absolventenmagazins UNICUM. Eine Jury um Prof. Winifried Schulze, ehemaliger Vorsitzender des Wissenschaftsrates, Prof. Dr. Markus Thomas Münter (THW Saar) und Prof. Dr. Detlef Jensen (FH Westküste), Prof. Dr. Uwe Peter Janning (HS Osnabrück) und Prof. Dr. Bernharf Jörs (HS Darmstadt) wählte die Preisträgerinnen und Preisträgern aus den zahlreichen Nominierungen.

Prof. Dr. Frank Zimmer, Professor für Informatik, (Internet-) Programmierung, Systemsoftware, betriebliche Informationssysteme und Softwaretechnik an der Fakultät Kommunikation und Umwelt wurde von dem Absolventenmagazin UNICUM mit dem zweiten Preis ausgezeichnet. Prof. Zimmer zeichnet sich durch eine exzellente und praxisnahe Lehre und Forschung aus. Er gilt als „Coach“ für die Studierenden, bringt Praxiskontakte mit ein und schlägt dabei Brücken zwischen der Wirtschafts- und Arbeitswelt. Die Jury sieht Prof. Zimmer damit als echten Wegbereiter für Karrieren.

Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft der Bundesministerien für Bildung und Forschung bzw. für Wirtschaft und Energie. Gefördert wird der Wettbewerb von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG. 

Informationen