Tobias Haverkamp

Referent für Forschungsförderung
Zentrum für Forschung, Innovation und Transfer

Seit Juni 2016 bin ich Forschungsreferent an der Hochschule Rhein-Waal und kümmere mich im Zentrum für Forschung, Innovation und Transfer um den Bereich der Forschungsförderung. Zu meinen Aufgaben zählen unterandern Forschungsstrategien zu entwerfen, Projektanträge zu initiieren und zu unterstützen sowie Forschung an der Hochschule Rhein-Waal zu ermöglichen.
 
Zuvor war ich an der Hochschule über fünf Jahre lang an der Fakultät Kommunikation und Umwelt als wissenschaftlicher Mitarbeiter für Projektentwicklung & Ambient Intelligent Systems tätig. Viele Aufgaben die ich nun als Forschungsreferent innehabe, habe ich schon im kleinen innerhalb der Fakultät übernommen. Darüber hinaus habe ich erfolgreich die Erst-Akkreditierung aller 12 Studiengänge koordiniert.

Vom Hause aus bin ich Diplom Biologe. Meine Schwerpunkte im Studium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf lagen in den Bereichen Biochemie, Entwicklungsbiologie und Immunbiologie. Am Institut für „Physikalische Biologie“ in der Arbeitsgruppe Bioinformatik beschäftigte ich mich in meiner Diplomarbeit mit der thermodynamischen Stabilität genomischer Sequenzen.

Parallel zum Studium konnte ich wertvolle Erfahrungen als nebenamtlich beschäftigter Pflegehelfer im Caritascentrum Marienhof beim Caritasverband für die Stadt Duisburg e.V. sammeln.

Erste Berufserfahrungen konnte ich beim Fraunhofer-Institut für mikroelektronische Schaltungen und Systeme in der Forschungsgruppe „Health & Care Solutions“ unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Gudrun Stockmanns sammeln. Dort war ich an der Forschung und Entwicklung in den Bereichen „Ambient Intelligence“ und „Ambient Assisted Living“ tätig. Im angeschlossenen Fraunhofer-inHaus-Zentrum war ich an Entwicklungen von Assistenzsystemen beteiligt, die die Autonomie von Senioren und behinderten Menschen erhöhen und ihnen somit ein längeres Leben in ihrer heimischen Umgebung ermöglichen. Dieses Forschungsthema beschäftigt mich auch weiterhin.

Gremien, Kommissionen und Beauftragungen:

  • Kommission für Forschung und Wissenstransfer
    (Juli 2012 bis heute)
  • Senatsmitglied
    (März 2016 bis Februar 2018)
  • Qualitätsbeauftragter
    Fakultät Kommunkikation und Umwelt
    (Jan. 2011 bis Mai 2016)

 

weiter Tätigkeiten:

  • Experte im DIN Arbeitskreis
    "Ergonomische Aspekte von AAL (ambient assisted living) und assistiven System"
    DIN Deutsches Institut für Normung e. V.
    „Grundsätze der ergonomischen Gestaltung assistiver Systeme“, DIN 92419:2019-04
    (in der Veröffentlichung)
    seit Jan. 2014
  • Experte der Themenwelten
    Ambient Intelligent und Ambient Assisted Living
    CareTRIALOG
    seit August 2011

Kontakt:

Email:
forschung@hochschule-rhein-waal.de
tobias.haverkamp@hochschule-rhein-waal.de

Phone: +49 2842 90825-291
Fax:     +49 2842 90825-44291

Room: 
02 00 435 (Kamp-Lintfort)
20 02 022 (Kleve, nur nach Vereinbarung)

Hochschule Rhein-Waal
Friedrich-Heinrich-Allee 25
47475 Kamp-Lintfort