27.06.2018

Wir gratulieren allen diesjährigen Absolventinnen und Absolventen!

Die Fakultät Kommunikation und Umwelt gratuliert allen diesjährigen Bachelor- und Masterabsolventinnen und -absolventen. Im Rahmen einer feierlichen Verabschiedung mit anschließendem Sektempfang wurden die Studierenden am 15. Juni 2018 in der Stadthalle Kamp-Lintfort mit den besten Wünschen für die Zukunft in das Berufsleben entlassen.

„Wir freuen uns mit Ihnen über Ihren erfolgreichen Studienabschluss und sind davon überzeugt, dass Sie damit exzellent für Ihren Berufseinstieg qualifiziert sind. Für Ihren künftigen Lebensweg wünschen wir Ihnen viel Erfolg“, gratulierte die Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal, Dr. Heide Naderer, den Absolventinnen und Absolventen.

Der Förderverein Hochschule Rhein-Waal e.V. vergab gemeinsam mit der Unternehmerschaft Niederrhein und der ALTANA AG Preise für herausragende Leistungen. Die Bachelorabsolventinnen Kristin Brennhäußer (Psychologie – Arbeits- und Organisationspsychologie) und Noemi Bellò (Environment and Energy) sowie der Masterabsolvent Daniel Röchert (Information Engineering and Computer Science) der Fakultät Kommunikation und Umwelt erhielten ihre Preise von der ALTANA AG. Die Preise sind jeweils mit 500 Euro dotiert. Die Preisträgerinnen und Preisträger zeichnen sich durch überragende studentische Leistungen unter Einhaltung der Regelstudienzeit und zusätzliches soziales oder kulturelles Engagement in verschiedenen Projekten innerhalb der Hochschule Rhein-Waal aus.

Der Förderverein Campus Camp-Lintfort e.V. vergab insgesamt zwölf Auszeichnungen an die besten Absolventinnen und Absolventen jedes Studiengangs der Fakultät Kommunikation und Umwelt in Kamp-Lintfort aus. Jeweils 200 Euro gingen damit an:

Ahmed Belal Mohamed Ahmed Abdellatif aus dem Bachelorstudiengang Communication and Information Engineering, Thomas Schäfer aus dem Bachelorstudiengang E-Government, Noemi Bellò aus dem Bachelorstudiengang Environment and Energy, Julian Peschel aus dem Bachelorstudiengang Information and Communication Design, Kristin Brennhäußer aus dem Bachelorstudiengang Psychologie (Arbeits- und Organisationspsychologie), Fabian Hähn aus dem Bachelorstudiengang International Business and Social Sciences, Marwin Wiegard aus dem Bachelorstudiengang Medien und Kommunikationsinformatik, Johanna Janßen aus dem Bachelorstudiengang Mobility and Logistics, Regina König aus dem Masterstudiengang International Management and Psychology, Heike Hörnschemeyer aus dem Masterstudiengang Usability Engineering, Daniel Röchert aus dem Masterstudiengang Information Engineering and Computer Science sowie Daniel Terpoorten aus dem Masterstudiengang Digital Media.

„Allen Preisstiftern gilt unser ganz besonderer Dank. Sie erkennen damit nicht nur Leistung an, sondern fördern auch das Engagement von Studierenden und unterstützen auf diese Weise die erfolgreiche Entwicklung der Hochschule“, so Dr. Naderer.