24.11.2019

Studiengang Environment and Energy präsentiert Projekte bei Vortragsabend "Verkehrswende am Niederrhein"

Anlässlich der Vortrags- und  Diskussionsveranstaltung mit Prof. Heiner Monheim am 20. November 2019 in Rheinberg präsentierten die Studierenden unterschiedliche Projekte der Fakultät und informierten zum Thema "Nachhaltige Mobilität und Fahrradnutzung".

Unter anderem stellten Sie eigene Arbeiten zum Thema "Qualität von Verkehrsdaten" vor, erläuterten die Ergebnisse eines interdisziplinären Projekts zur Qualität der Radwege zwischen den Kommunen im Südkreis Wesel und berichteten über die Ergebnisse einer Bachelorarbeit, die den Vergleich der Fahrgeschwindigkeiten von Fahrrad und Auto in Moers zum Thema hatte. Alle vorgestellten Projekte stießen bei den rund 200 Besuchern auf großes Interesse.

Professor Monheim, ehemaliger Professor für Raumentwicklung und Landesplanung an der Universität Trier, thematisierte in seinem Vortrag mögliche Wege zur Umsetzung einer nachhaltigen Mobilität am Niederrhein und stellte verschiedene Lösungsansätze vor. So u.a. einen verstärkten Ausbau der klimafreundlichen Alternativen zum Individualverkehr, wie beispielsweise dem öffentlichen Personennah-, Rad- oder Fußverkehr. Vor Beginn der eigentlichen Veranstaltung gab er den Studierenden zudem die Gelegenheit, sich mit ihm zum Thema "Mobilitätsfragen im internationalen Vergleich" auszutauschen.