Lehrbeauftragtengewinnung

Die Hochschule Rhein-Waal ergänzt und bereichert die Lehre durch den spezifischen Einsatz von Lehrbeauftragten und kann damit auf vielfältige Weise einen hohen Anwendungsbezug nachhaltig sicherstellen. Zur Unterstützung der Lehrbeauftragten leistet das Lehrbeauftragtenmanagement einen wichtigen Beitrag.

Registrierung im hochschuleigenen Pool

Wenn Sie an einem Lehrauftrag an der Hochschule Rhein-Waal interessiert sind, sind Sie herzlich eingeladen, Ihre Unterlagen an die folgenden Mailadresse zu schicken: lehrbeauftragtenpool@hochschule-rhein-waal.de

Dadurch registrieren Sie sich für den zentralen hochschuleigenen Interessentenpool und sind so für Lehraufträge aller vier Fakultäten der Hochschule Rhein-Waal potenziell ansprechbar.

Vermitteln von Lehraufträgen

Im Lehrbeauftragtenpool der Hochschule Rhein-Waal suchen die Mitarbeiter/innen des Lehrbeauftragtenmanagements nach passenden Lehrbeauftragten. Einzelne Personen werden gezielt angesprochen, um konkrete, offene Lehraufträge zu besetzen. Falls im Pool keine passenden Personen registriert sind wird die Recherche auf  berufliche Netzwerke im Internet ausgeweitet.

Ausschreibung von Lehraufträgen

Parallel zur Suche im Pool oder in entsprechenden Netzwerken werden durch das Lehrbeauftragtenmanangement die Ausschreibungen der Lehraufträge auf der hochschuleigenen Website koordiniert. Alle ausgeschriebenen Lehraufträge finden Sie auf folgendem Link: Lehraufträge

Vorteile eines Lehrauftrags

  • Aktive Mitarbeit in einem anwendungsorientierten Studienangebot

  • Vernetzung mit Professoren, Mitarbeitern und Studierenden

  • Entwicklung persönlicher Kompetenzen

Haben Sie Interesse, einen Lehrauftrag an der Hochschule Rhein-Waal durchzuführen?  Dann sprechen Sie uns an. Für Informationen und Anregungen stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen des Lehrbeauftragtenmanagements gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner für die Lehrbeauftragtengewinnung:

Rolf Kerkhoff