Science Communication & Bionics

Science Communication bedeutet viel mehr als nur über Wissenschaft zu sprechen. Im Studiengang Science Communication and Bionics werden Sie die Wissenschaftskommunikation als einen Brückenbauer zwischen unterschiedlichen Interessensgruppen der Politik, der Wirtschaft und der Öffentlichkeit kennenlernen. Dabei sind Sie Teil einer multikulturellen Lernerfahrung, welche die Ziele des Studiengangs und die Herkunft seiner Studierenden widerspiegelt.

Während Ihres Studiums entwickeln Sie Schlüsselqualifikationen im Kommunikationsbereich, der Datenanalyse, der kritischen Reflexion sowie innovative Ansätze in der sich ständig wandelnden Welt der Medien. Wir werden Sie mit dem Handwerkszeug für die Bereiche Wissenschafts- und Innovationsjournalismus, Public Relations und Marketing ausstatten. Darüber hinaus lernen Sie die politischen Aspekte der Wissenschaft kennen, z.B. Krisenkommunikation, öffentliche Angelegenheiten und Reglementierungen. Neben den Kommunikationsinhalten erhalten Sie Einblicke in die unterschiedlichsten Bereiche der Naturwissenschaften. Dazu gehören ein fundiertes Grundlagenwissen in den Ingenieurs- und Naturwissenschaften sowie Einblicke in das interdisziplinäre Fach Bionik.

Sie werden lernen sich kritisch mit der Medienarbeit, Wissenschaftspolitik und auch der Wissenschaft selbst auseinanderzusetzen. In Zeiten der „Alternativen Fakten“ und der „Postfaktischen Politik“ gewinnt dieser Ansatz zunehmend an Wichtigkeit.

Auch Unternehmen und Universitäten stehen vor der Herausforderung ihre alte Form der Öffentlichkeitsarbeit an neue Strategien des öffentlichen Engagements anzupassen. Die Förderung von Themen wie Corporate Social Responsibility und die Integration der Öffentlichkeit in Forschungsprozessen spielen hierbei eine wichtige Rolle.

Unser Studiengang Science Communication and Bionics bereitet Sie bestens darauf vor, einen entscheidenden Beitrag zu dieser neuen Entwicklung zu leisten!

Aufbau des Studiums

Das Studium dauert insgesamt sieben Semester. In den ersten fünf Semestern vermitteln wir Ihnen Grundlagenwissen im Bereich der Naturwissenschaften und Kommunikation. Im sechsten Semester haben Sie die Möglichkeit Ihre Fähigkeiten bei einem Praxissemester in einem Unternehmen oder einer Forschungseinrichtung unter Beweis zu stellen. Auch die Gelegenheit Ihren Horizont in einem Auslandsemester an einer unserer zahlreichen Partneruniversitäten zu erweitern, steht Ihnen offen. Im siebten Semester beenden Sie Ihr Studium mit Ihrer Bachelorarbeit.

Weitere Informationen finden Sie im Modulhandbuch unter Quicklinks im rechten Menü.

Alle Vorlesungen finden auf Englisch statt. Sie haben während Ihres Studiums die Möglichkeit an unterschiedlichen Sprachkursen teilzunehmen – sei es für Englisch oder andere Sprachen.

Berufschancen

Als zukünftige Wissenschafts-Kommunikatoren haben Sie vielfältige Einstiegschancen in den folgenden Bereichen:

  • Public Relations Abteilungen in Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen, öffentlichen Einrichtungen oder Unternehmen
  • Kommunikationsabteilungen in NGOs, Verbänden und Interessenvereinigungen
  • Forschungskommunikation in Unternehmen und für große Forschungsprojekte
  • Redaktioneller und freier Journalismus in Fachzeitschriften, Zeitungen, TV, Radio und Onlinemagazinen
  • Beratung und Kommunikation in PR- und Marketing-Agenturen, insbesondere für technisch orientierte Unternehmen
  • Presseabteilungen von Wohltätigkeitsorganisationen im Wissenschaftssektor, Cluster-Organisationen und Forschungsgremien

Informationen

Studienort

Campus Kleve

Start des Studiengangs

Zum Wintersemester

Unterrichtssprache

Englisch

Studiendauer

Regelstudienzeit 7 Semester bei Vollzeitstudium

Studienmodell

Vollzeitstudium

Abschluss

Bachelor of Arts/Bachelor of Science

Vorpraktikum

8 Wochen Grundpraktikum, bis zur Rückmeldung zum 4. Semester

Zulassungsbeschränkung

Nein

Bei Fragen rund um den Studiengang wenden Sie sich bitte an:

Kontakt zum Fachstudienberater

Prof. Alexander Gerber
Tel.: 02821 80673-641

oder

Prof. Dr. Alexander Struck
Tel.: 02821 80673-616

Bei Fragen zu Ihrer Bewerbung wenden Sie sich bitte an:

Kontakt zur allgemeinen Studienberatung

Kontaktformular

Tel.: 02821 80673-360