Industrial Engineering

Mittler zwischen zwei Welten

Wirtschaftsingenieure/Wirtschaftsingenieurinnen sind „Mittler zwischen den Welten“. Durch ihre breite Ausbildung sowohl in ingenieur- und naturwissen-schaftlichen Disziplinen als auch in wirtschafts-wissenschaftlichen Fachgebieten sind sie in der Lage, komplexe, interdisziplinäre Problemstellungen im Zusammenspiel von technischer Machbarkeit und ökonomischem Erfolg zu lösen. Ursprünglich konzipiert wurde das Wirtschaftsingenieurstudium für die fundierte Ausbildung des Unternehmer-nachwuchses. Und auch heute noch stehen Wirtschaftsingenieure/Wirtschaftsingenieurinnen für international agierende Generalisten an den Schaltstellen von technologieorientierten Wirtschafts-unternehmen. Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Rhein-Waal setzt Akzente und geht weit über die reine Kombination von wirtschaftswissenschaftlichen und technischen Grundlagenfächern hinaus.

Aufbau des Studiums

Den Aufbau des Studiums finden Sie hier.

So ist der Aufbau des Studienganges „Wirtschaftsingenieurwesen“ direkt aus der typischen Struktur und Organisation von Technologieunternehmen und den dort anzutreffenden Berufsbildern abgeleitet. In den ersten Semestern wird das Fundament durch die Vermittlung ingenieurwissenschaftlich/ technischer sowie wirtschaftswissenschaftlicher Grundlagen gelegt. Darauf aufbauend werden Kernfächer angelehnt an alle relevanten Unternehmensfunktionen gelehrt, angefangen vom technischen Einkauf über die Innovations- und Produktent-wicklungsprozesse, die Produktion bis hin zum technischen Marketing und Vertrieb. Um den hohen Anforderungen an Internationalität und Interdisziplinarität gerecht zu werden, wird mit den Studierenden darüber hinaus in Fächern wie Konfliktmanagement, interkulturellem Management und Unternehmertum ein großer Fundus an Soft Skills erarbeitet. Den letzten Schliff zur Befähigung höherer Aufgaben in Unternehmen liefert die Vermittlung von Managementwissen durch Fächer wie Innovations- und Technologie-management, Projektmanagement und General Management.

Das Duale Studium

Ab dem ersten Semester absolvieren die Studierenden an drei Tagen in der Woche ihre Berufsausbildung im Unternehmen. An zwei Tagen studieren sie an der Hochschule in einem Studiengang, der ihrem Ausbildungsberuf nahe steht. Während der Ausbildung erhalten die Studierenden eine Ausbildungsvergütung von ihrem Unternehmen. Die Ausbildung endet nach dem vierten Semester mit einer Prüfung vor der IHK. Danach folgen drei Semester Vollzeitstudium. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten!

Berufs- und Tätigkeitsfelder

Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieuren stehen vielfältige berufliche Möglichkeiten offen.

Charakterisierend für spätere Tätigkeiten sind immer wieder der Schnittstellencharakter zwischen Technologie und Wirtschaft sowie die Konzentration auf die Analyse, die Lösungsfindung und das Management anspruchsvoller Herausforderungen.

Typische Tätigkeitsfelder sind:

  • Der technische Einkauf im Spannungsfeld zwischen Kosten und Qualität
  • Der technischer Vertrieb im Spannungsfeld von Kundenwunsch und Unternehmensinteresse
  • Produktion und Logistik im Spannungsfeld niedriger Bestände, kurzer Lieferzeiten, geringer Kosten sowie hoher Zuverlässigkeit und Qualität
  • Das Management großer, technisch und organisatorisch anspruchsvoller Projekte
  • Organisation und Führung von Funktionsbereichen und ganzen Unternehmen
  • Tätigkeit in Unternehmensberatungen etc.

 

Informationen

Studienort

Campus Kleve

Start des Studiengangs

Zum Wintersemester

Unterrichtssprache

Englisch

Studiendauer

Regelstudienzeit 7 Semester bei Vollzeitstudium, 9 Semester bei dualem Studium

Studienmodell

Vollzeit- oder duales Studium

Abschluss

Bachelor of Science

Vorpraktikum

8 Wochen Grundpraktikum, bis zur Rückmeldung zum 4. Semester

Zulassungsbeschränkung

Nein

Bei Fragen rund um den Studiengang wenden Sie sich bitte an:

Kontakt zum Fachstudienberater

Prof. Dr.-Ing. Dirk Untiedt
Tel.: 02821 80673-609

oder

Prof. Dr. Dirk Berndsen
Tel.: 02821 80673-660

 

Bei Fragen zu Ihrer Bewerbung wenden Sie sich bitte an:

Kontakt zur allgemeinen Studienberatung

http://www.hochschule-rhein-waal.de/de/studium/studieninteressierte/kontaktformular-faq-fuer-studieninteressierte

Tel.: 02821 80673-360