Prof. Dr. Hasan Alkas

Dr. Hasan Alkas ist Professor für Mikroökonomie mit dem Schwerpunkt internationale Märkte und war bis 2015 Gründungsdekan der Fakultät „Gesellschaft und Ökonomie“ an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve. Er lehrt unter anderem die Fächer Mikro-, Regulierungs- und Organisationsökonomie, Spieltheorie, Innovationsmanagement und Institutionenökonomie. Er forscht insbesondere in den Bereichen Regulierungsökonomie, Investitionsverhalten auf ICT-Märkten, Technologie- und Industriepolitik sowie Preisbündelung.
 
Prof. Dr. Alkas hat in Bonn und Sussex Volkswirtschaftslehre studiert und seine Promotion in Köln abgelegt. Anschließend war er bis 2001 als Seniorökonom am Wissenschaftlichen Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK) als Projektleiter im Bereich der Regulierungsökonomie und Investitionstheorie und Preisstrategien in Netzindustrien tätig, woraus mehrere Publikationen hervorgingen. Anschließend folgte eine Anstellung bei der Deutschen Telekom in leitender Position im Bereich der Regulierung und Politik. Begleitend war Prof. Alkas über mehrere Jahre als leitender Berater des Ministers für Verkehr und Kommunikation in der Türkei tätig. Als Prinzipalökonom arbeitete er von 2006 bis zu seiner Berufung zum Professor bei der Europäischen Kommission in Brüssel. Hier waren die Arbeitsschwerpunkte die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationsaspekte von ICT, Produktivitätsanalysen, Key Enabling Technologies (KETs) sowie Energie- und Industriepolitik.

Zurück zur Übersicht

 

Mitarbeitende

M.Sc. MASt Arslan Austin (Scientific Assistant)
Faculty Society and Economics
more information

Judith Broeckmann (Student Assistant)
International Business and Social Sciences, B.A.

Jijo Cherian-Cherian (Student Assistant)
Economics and Finance, M.Sc.

Vinh-Ngoc-Nu Nguyen (Research Assistant)
Economics and Finance, M.Sc.

Marina Thiel (Student Assistant)
International Business and Management, B.A.

Inga Voskerchyan
Economics and Finance, M.Sc.