11.02.2015

Warum Strom ein wertvolles Gut ist

Nächste Veranstaltung der Kinder-Uni Hochschule Rhein-Waal im Wintersemester 2014/2015

Am 11. Februar 2015 findet die nächste Veranstaltung im Rahmen der Kinder-Uni der Hochschule Rhein-Waal statt. Dr. Max Voß und Alexander Wilmes, Forschung und Entwicklung, RWE AG erklären in ihrer Vorlesung kindgerecht, warum Strom ein wertvolles Gut ist und wir bewusst mit Strom umgehen müssen. Der Eintritt ist kostenfrei. Beginn ist um 17.15 Uhr im Audimax der Hochschule Rhein-Waal in Kleve Marie-Curie-Str. 1.

Kleve/Kamp-Lintfort, 04.02. 2015: Wofür benötigen wir eigentlich Strom? Was macht Strom so wertvoll für unser Leben heute? Mit diesen Fragen starten Dr. Max Voß und Alexander Wilmes gemeinsam mit den Nachwuchsstudenten in eine spannende Stunde. Bei einer gemeinsamen Reise in die Vergangenheit und in andere Länder werden weitere kritische Fragen gestellt. Sind elektrisches Licht, Spielekonsolen und Waschmaschinen eine Selbstverständlichkeit?

Kindgerecht und nachvollziehbar wollen Voß und Wilmes seinen Zuhörern das Thema Strom nahe bringen. Dabei werfen die jugendlichen Forscher auch einen Blick in die Zukunft.

Abschließend wird mit einem kleinen Experiment gezeigt, wie es hinter der Steckdose aussieht.

Die Kinder-Uni

Mit der Kinder-Uni bietet die Hochschule Rhein-Waal Kindern zwischen 8 und 12 Jahren die Gelegenheit, sich in speziell für sie entwickelten Vorlesungen (45 Minuten) für die Welt der Wissenschaft zu begeistern. Wie richtige Studentinnen und Studenten erhalten sie Studentenausweise. Sie sitzen in Hörsälen und können echten Professoren Löcher in den Bauch fragen. Der große Unterschied zum richtigen Studium ist, dass keine Prüfungen abgelegt werden müssen.

 

Mitmachen!

Kinder, die sich für ein Studium an der Kinder-Uni begeistern, können entweder alle oder auch nur einzelne Vorlesungen besuchen. Das aktuelle Vorlesungsverzeichnis der Kinder-Uni ist auf der Homepage der Hochschule Rhein-Waal unter www.hochschule-rhein-waal.de einzusehen. Zu den Vorlesungen ist keine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist kostenfrei. Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 17.15 Uhr.

 

Vielen Dank an unsere Partner und Förderer

Die Kinder-Uni Hochschule Rhein-Waal wurde im Rahmen des aus dem EFRE ko-finanzierten Operationellen Programms für NRW im Ziel Regionale Wettbewerbsfähigkeit und  Beschäftigung 2007-2013 ausgewählt.

Informationen