05.01.2016

VDI-Hochschulpreis NRH-BV 2015/2016

Im Rahmen des Jahresabschlusstreffens der VDI Bezirksgruppe Krefeld fand am 20. November 2015 im Stadtwaldhaus Krefeld die feierliche Verleihung des VDI-Hochschulpreises statt. Der Bezirksverein Niederrhein zeichnet mit diesem Preis besonders zu würdigende Leistungen von Studierenden der drei Hochschulen Düsseldorf, Niederrhein und Rhein-Waal in den Kategorien "Bachelor-/ Masterarbeit, Studien-bzw. Projektarbeit, soziales Engagement (von Studenten für Studenten)" aus. Der Preis ist mit 500 € dotiert. 

Von den zur Beurteilung eingereichten Arbeiten wurden durch eine vom Vorstand des BV Niederrhein einberufenen Jury, die sich aus Professoren der Fakultät Technologie und Bionik  und VDI-Mitgliedern zusammensetzte,  drei Studierende ausgewählt.

Die Preise für die besten Arbeiten an der Hochschule Rhein-Waal erhielten Frau Caroline Sophia Derksen für ihre Bachelorarbeit mit dem Titel "Entwicklung und Validierung eines Optimierungswerkzeugs für die Produktionsplanung“ unter der Betreuung von Prof. Dr. Alexander Klein, Professor für Integriertes Produktionsmanagement, sowie Herr Fabrice Kirsch für seine Bachelorarbeit mit dem Titel "The Geometry of the CIELAB Transformation in Colorimetry” unter der Betreuung von Prof. Dr. Achim Kehrein,Professor für Angewandte Mathematik und Prof. Dr. Matthias Krauledat, Professor für Informatik. Ebenfalls ausgezeichnet wurde Herr Mehran Mehri für sein außergewöhnliches soziales Engagement als Tutor Fach "Mathematik für Ingenieure" unter der Betreuung von Prof. Dr. Achim Kehrein. 

Informationen