08.05.2018

Mittwochsakademie: Nächster Vortrag am 16. Mai 2018 auf dem Campus Kleve (News)

Die diesjährige Mittwochsakademie steht unter dem facettenreichen Motto „Von regional bis global – Wirtschaft und Gesellschaft im aktuellen Zeitgeschehen“. In ihrem Vortrag „Der ‘Tag des guten Lebens‘ – Impulsgeber für eine nachhaltige Stadtentwicklung“ am 16. Mai gibt Referentin Sabrina Cali vom Netzwerk AGORA Köln Einblicke in eine Bürgerinitiative und erläutert, wie daraus Ideen für ein gutes Leben entworfen und gestaltet werden.

Das diesjährige Motto der Vortragsreihe an der Fakultät Gesellschaft und Ökonomie der Hochschule Rhein-Waal greift nicht nur spannende Inhalte auf, sondern bringt gleichzeitig die thematische und interdisziplinäre Vielfalt der Fakultät zum Ausdruck. In ihrem Vortrag „Der ‘Tag des guten Lebens‘ – Impulsgeber für eine nachhaltige Stadtentwicklung“ stellt Sabrina Cali das 2012 initiierte Projekt vor. Sie erklärt, wie daraus Ideen für alternative Nutzungsmöglichkeiten des öffentlichen Raums, nachbarschaftliche Zusammenarbeit und ein gutes Leben partizipativ entworfen und aktiv gestaltet werden. Die Bürgerinitiative AGORA Köln ermöglicht den Bewohnerinnen und Bewohnern eines Kölner Stadtviertels den öffentlichen Raum einen Tag lang so zu gestalten, wie sie ihn sich wünschen. Dieser „Tag des guten Lebens“ dient als Impuls für eine nachhaltige Stadtentwicklung und soll Menschen motivieren, ihr Viertel kreativ mitzugestalten und neu zu erleben. Das jährlich stattfindende Projekt wird gemeinsam mit einem Team aus Honorarkräften und Ehrenamtlichen veranstaltet.

Der Vortrag findet am 16. Mai 2018 um 18:00 Uhr auf dem Campus Kleve, Marie-Curie-Straße 1, in Gebäude 2, Raum 02 01 017 (Seminarraum 5) statt.

Im Rahmen der Mittwochsakademie werden gegenwärtige Themen von Referierenden aus Wissenschaft und Praxis anschaulich präsentiert, theoretisch hinterfragt und in großer Runde diskutiert. Die Vortragsreihe richtet sich vor allem an die interessierte Öffentlichkeit aber auch an Studierende und Lehrende der Hochschule. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung im Vorfeld nicht erforderlich. Weitere Informationen sind im Internet unter www.hochschule-rhein-waal.de/mittwochsakademie erhältlich.

Informationen