19.07.2017

Hochschule Rhein-Waal verlängert Bewerbungsfrist bis zum 15. August 2017 für alle zulassungsfreien Bachelor- und Master-Studiengänge im kommenden Wintersemester

Informationen für Studieninteressierte

Die offizielle Bewerbungsfrist für zulassungsfreie Studiengänge endete mit dem vergangenen Samstag. Gerade in den letzten Tagen wurde das Online-Bewerbungsportal der Hochschule Rhein-Waal jedoch von vielen Studieninteressierten noch intensiv genutzt. Damit diese weiterhin eine Chance auf einen Studienplatz haben, verlängert die Hochschule ihre Bewerbungsfrist bis zum 15. August 2017.

Die Hochschule Rhein-Waal hat sich, wie teilweise bereits in den Vorjahren, dazu entschieden, die Bewerbungsfristen für alle nicht zulassungsbeschränkten Studiengänge auf den 15. August und die Einschreibefristen für die nicht zulassungsbeschränkten Studiengäge auf den 15. November 2017 zu verlängern.

In diesem Jahr wurden in Nordrhein-Westfalen wegen des späten Starts der Sommerferien auch die Abiturzeugnisse spät ausgegeben. Daher möchte die Hochschule allen Studieninteressierten die Möglichkeit geben, noch kurzentschlossen einen geeigneten Studienplatz in einem der nicht zulassungsbeschränkten 17 Bachelor- und sieben Masterstudiengänge zu finden. Dieses Angebot gilt für deutsche wie für internationale Bewerberinnen und Bewerber.

Das Bewerbungsverfahren per Mausklick ist ganz einfach: Der Zugang zum Online-Portal befindet sich gleich auf der Startseite der Hochschule Rhein-Waal (www.hochschule-rhein-waal.de). Über die Webseite sind auch weitere Informationen zu den Studiengängen verfügbar. Darüber hinaus informiert das Team der Zentralen Studienberatung Interessierte gern über alle Studiengänge, für die eine späte Bewerbung noch möglich ist.

Informationen