11.04.2019

Mittwochsakademie: Nächster Vortrag am 17. April 2019 auf dem Campus Kleve (News)

Die diesjährige Mittwochsakademie der Hochschule Rhein-Waal steht unter dem facettenreichen Motto „Von regional bis global – Wirtschaft und Gesellschaft im aktuellen Zeitgeschehen“. In seinem Vortrag „Nur Bares ist Wahres – Die Deutschen und ihre Liebe zum Bargeld“ spricht Professor Dr. Oliver Serfling, Professor für Wirtschaftspolitik und Entwicklungsökonomie an der Hochschule Rhein-Waal, über eines der Deutschen liebsten Kinder. Umfragen zeigen, dass etwa 90 Prozent der wahlberechtigten Bevölkerung die Abschaffung des Bargeldes ablehnen. Auf der Grundlage einer groß angelegten Meinungsumfrage unter deutschen Wahlberechtigten geht der Vortrag den einzelnen Argumenten nach und ergründet, was möglicherweise zu einem allmählichen Einstellungswandel der Deutschen führen könnte.

Der Vortrag findet am 17. April 2019 um 18:00 Uhr auf dem Campus Kleve, Marie-Curie-Straße 1, in Gebäude 02, Raum 02 01 017 (Seminarraum 5) statt.

Im Rahmen der Mittwochsakademie werden gegenwärtige Themen von Referierenden aus Wissenschaft und Praxis anschaulich präsentiert, theoretisch hinterfragt und in großer Runde diskutiert. Die Vortragsreihe richtet sich vor allem an die interessierte Öffentlichkeit aber auch an Studierende und Lehrende der Hochschule. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung im Vorfeld nicht erforderlich. Weitere Informationen sind im Internet unter www.hochschule-rhein-waal.de/mittwochsakademie erhältlich.

Informationen